Cuentos aus unseren Programmen und unserer Community: August

Neunundsechzig Absolventen des José Martí Child Development Center!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass insgesamt neunundsechzig Kinder ihr letztes Jahr der Vorschule erfolgreich abgeschlossen haben und die José Martí Kinderentwicklungszentrum (JMCDC)! Dies war ein besonders herausforderndes Jahr mit der Pandemie. Dennoch haben die Schüler das ganze Jahr über hart gearbeitet und hervorragende Fortschritte in allen Entwicklungsbereichen (sozial/emotional, körperlich, kognitiv und sprachlich) gemacht. Wir sind so stolz auf alle Schüler und sie sind nun bereit für ihr nächstes Abenteuer: den Kindergarten!

Aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie konnten wir nicht wie in der Vergangenheit eine gemeinschaftliche Abschlussfeier abhalten, daher planten die Lehrer sichere und kreative Veranstaltungen für jeden Klassenraum, um ihre Absolventen zu ehren. Am JMCDC auf Beacon Hill feierten wir unsere XNUMX Absolventen mit Walk-up- oder Drive-Through-Events, bei denen die Studenten eine Urkunde und ein Geschenk erhielten; und Eltern konnten aufhören, Fotos mit ihren Absolventen zu machen. JMCDC am Hirabayashi Place wird mit Bildern und Kunstwerken ihrer sechs Absolventen dekoriert und in ihren Klassenzimmern gefeiert.

Wir sind all unseren Schülern und Familien so dankbar, dass sie uns dabei unterstützt haben, unser Programm am Laufen zu halten und für unsere Schüler sicher und gesund zu bleiben. Und danke an das ECEAP und das Seattle Preschool Program, um vielen unserer Schüler den Besuch einer Vorschule zu ermöglichen, sowie das DCYF und das City of Seattle Subventionsprogramm, das das ganze Jahr über Rabatte zur weiteren Unterstützung unserer Familien gewährte. Zu guter Letzt gratulieren wir unseren Absolventinnen und Absolventen zu einem tollen Jahr – wir werden euch alle vermissen und wünschen euch viel Erfolg im Kindergarten!


Robotik – Bahlam Bots-Programm

Wettbewerbsbereit für die Ligen 2021-2022!

Echale Ganas, Gelehrte! Nach Abschluss des Robotikprogramms erhielten die Stipendiaten ein Laptop/Tablet-Duo, um ihre zukünftigen akademischen Bemühungen zu unterstützen.

Normalerweise die Bahlam Bots Robotic-Programm verbringt das Jahr damit, sich vorzubereiten und dann an einem der beiden Wettbewerbe teilzunehmen Vorname — Lego-Liga or Vorname — Robotik-Wettbewerb. Mit den diesjährigen Änderungen in der Liga hat sich unser Programm verlagert, um die Stipendiaten auf das nächste Jahr vorzubereiten. Diese Pause vom Wettbewerb ermöglichte es den Wissenschaftlern, ihre Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und Mathematik (STENGEL) Vorbereitung in eine neue Richtung. Was letztendlich eine dringend benötigte Community geschaffen hat. Die Stipendiaten nahmen an einer Reihe von Herausforderungen zu Hause teil, die sich auf mechanisches und logisches Denken konzentrierten, aber auch an der Stärkung von Soft Skills wie Präsentationen/Präsentationen und öffentlichem Reden arbeiteten. Für all ihre harte Arbeit verdienten sich die Stipendiaten einen Laptop als Investition in ihre Zukunft. Diese zukünftigen Robotik-Profis sind nicht nur bereit, im nächsten Jahr anzutreten, sondern sind auch bereit für eine glänzende Karriere!


Summer Learning 2021 - Federal Way & Seattle, Zoomies treffen sich während der ersten Exkursion!

Zoomies auf Schnitzeljagd

Teilnehmer unseres Afterschool-Programms und neu eingeschriebene Stipendiaten, die in die Mittelschule eintreten, begannen in diesem Jahr Sommer-Lernprogramm am 2. Juli. Nenne sie liebevoll Bilder, haben unsere Stipendiaten das Beste aus der Teilnahme aus der Ferne gemacht. Jedoch die Aufregung zu bekommen zusammen gehen auf einer Exkursion war körperlich! Energie und Gelächter füllten lange leere Hallen des El Centro de la Raza, als die Gelehrten an einer Schnitzeljagd teilnahmen, die sie durch das gesamte Gebäude führte, um die Geschichte des über 100 Jahre alten historischen Gebäudes zu erfahren.

Die Wissenschaftler hatten auch die Möglichkeit, an Kunstprojekten teilzunehmen und archäologische Hüte bei der Erforschung von Mineralien und Gesteinen anzuprobieren. Dies wurde zu einem Thema, symbolisch für die Stiftung, die unsere Stipendiaten für den Rest des Sommers ausstellten.

Obwohl der akademische Unterricht über Zoom fortgesetzt wird, haben die Stipendiaten die Möglichkeit, an drei weiteren Exkursionen teilzunehmen, die letztendlich dazu beitragen werden, den Lernverlust im Sommer zu bekämpfen.


Berufsvorbereitungstraining

Unsere Schüler Juana Mas, Dallanary Santos, Andy Castro und Alessia Manay haben sich für das Berufsausbildungsprogramm bei El Centro de la Raza eingeschrieben Zentrum für Geschäftsmöglichkeiten, haben ihre Praktika bei Launch 206 abgeschlossen! Der Schwerpunkt des Programms lag auf der Vermittlung von Fähigkeiten auf dem Wasser und allgemeiner Seemannschaft. Der Schwerpunkt des Programms lag darauf, die Studierenden auf die für eine Karriere in der maritimen Industrie erforderlichen Fähigkeiten vorzubereiten. Durch Exkursionen, Gastredner und Informationsveranstaltungen sammelten die Studierenden praktische Erfahrungen. Darüber hinaus erhielt jeder Student ein Stipendium von 1,000 US-Dollar! Sehen Sie sich einige Highlights ihrer Arbeit an hier!

Seattle Public Schools stellt derzeit das Portal für das diesjährige Youth Maritime Accelerator-Programm um. Wenn Sie mehr über das bevorstehende Projekt erfahren möchten, rufen Sie bitte Danna Villar Cardenas YJRT (Zeitarbeitskoordinatorin für Jugendberufsbereitschaft) an) Telefonnummer: (206) 887-3574 oder E-Mail: bocintern@elcentrodelaraza.org.


Tomando Control De Su Salud

Kathlene, eine Teilnehmerin unseres Programms Tomando control de su salud (Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Gesundheit), gab uns ein wunderbares Zeugnis von ihrer Zeit bei uns. Sie sagte: „Ich habe alles angewendet, was ich aus diesen Kursen gelernt habe. Das Größte, was ich aus dem Kurs mitgenommen habe, waren die wichtigen Informationen zu meiner Gesundheit. Neben den Informationen teilte ich auch täglich meine Erfahrungen mit meinem Umfeld. Ich wurde für meine Fortschritte innerhalb des Kurses durchweg anerkannt. Ich versuche derzeit, alles, was ich in diesem Kurs gelernt habe, und in meiner Routine anzuwenden, um meine Lebensqualität zu verbessern. Dafür danke ich den Menschen, die diesen wunderbaren Kurs formuliert haben, und El Centro de la Raza für all ihre Hilfe.“


Starten und erweitern Sie Ihr Geschäft

Jeanett Quintanilla ist eine zugelassene Rechtsanwältin aus Peru und fasziniert vom Recht und ihrer Community. Ihre Leidenschaft, anderen zu dienen, setzte sich fort, als sie in die Vereinigten Staaten zog und sich freiwillig bei der Latino/eine Anwaltskammer der Washingtoner Rechtsklinik. Anschließend wurde sie eine zertifizierte zweisprachige Rechtsassistentin im Bundesstaat Washington. Jeanett hat am Entrepreneurship-Kurs teilgenommen Starten und erweitern Sie Ihr Geschäft über das Business Opportunity Center (BOC). Nach dem Abschluss des Kurses wurde sie von BOC in Einzelgesprächen zu Genehmigungen und Online-Werbung beraten. Heute ist Jeanett Eigentümerin von Manu Group LLC – einem professionellen Dienstleistungsunternehmen, das der Gemeinschaft Rechtsassistenten, Übersetzungen ins Spanische und Ermächtigungsworkshops anbietet. Um mehr über ihr Geschäft und ihre Dienstleistungen zu erfahren, wenden Sie sich bitte an Jeanett unter Jeanett@manu-group.com oder (206) 778-6407.


Jugendberufsvorbereitungstraining

Schüler, die sich am El Centro de la Raza-Programm zur Berufsvorbereitung für Jugendliche eingeschrieben haben, beenden ihre Sitzung

Die Jobsuche kann für Jugendliche eine Herausforderung sein. Sie müssen bestimmen, welche Karrieren zur Verfügung stehen, welche Interessen sie haben und welche Fähigkeiten sie entwickeln müssen. Ein weiteres Problem bei Jugendlichen ist der Mangel an Fähigkeiten, Erfahrung und Bildung, die sie für den Arbeitsmarkt qualifizieren. Die Ausbildungsprogramm für die Berufsreife von Jugendlichen geht diese beiden Probleme mit einer Lösung an: Ausbildung junger Menschen zu kompetenter Berufsausbildung, finanzieller Bildung, Praktikumsvermittlung und akademischer Unterstützung für die zukünftige Ausbildung. Das Programm läuft über das Business Opportunity Center und rekrutiert 15- bis 20-jährige Gymnasiasten für eine einjährige Ausbildung. Neben technischen Kursen vermittelt das Programm den Studierenden Netzwerkfähigkeiten, Präsentationsfähigkeiten und Projektentwicklung.

Dieses Jahr war trotz der Pandemie ein Erfolg – ​​wir haben gelernt, wie man in einer virtuellen Umgebung zusammen ist. Jeden Mittwoch hatten wir die Möglichkeit, nicht nur Wissen, sondern auch emotionale Unterstützung zu teilen. Darüber hinaus erhalten die Studierenden auch ein Feldtraining bei Partnerorganisationen. Im Rahmen ihrer Ausbildung baut eine Gruppe dieses Jahr ein Boot mit dem Zentrum der Holzboote bis Launch 206. Eine Studentin hat bereits ein Jahr in Folge ihr Praktikum beim Hafen von Seattle absolviert und eine andere arbeitet bei Seattle Goodwill. Außerdem macht eine Gruppe von Studenten ihr Praktikum beim Konsulat von Guatemala und eine weitere bei El Centro de la Raza. Einige Organisationen bieten Stipendien und Schulleistungen für den Abschluss eines Praktikums an.

Bisher ist dem Programm eines seiner Ziele sehr gut gelungen: um Jugendlichen bei der Arbeitssuche zu helfen. Die meisten unserer Absolventen haben jetzt einen Job oder besuchen ein College, eine bemerkenswerte Leistung für unser Programm. Die Absolventen haben Jobs in einer Vielzahl von Bereichen gefunden, vom Bau bis zum Kundenservice. Wir freuen uns, dass unsere Studenten das Wissen und die Unterstützung, die wir anbieten, genießen und wie viel wir von ihnen lernen können. Da die Zahl der Studenten, die bereit sind, die Arbeitserfahrung zu erkunden, zunimmt, werden wir weiterhin Erfolgsgeschichten haben, die die Bedeutung dieses Programms für den Aufbau der Geliebten Gemeinschaft zeigen.

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit dieser Website haben oder Klicken Sie hier, um zu spenden um die wunderbare Arbeit zu unterstützen, die wir leisten, um das Leben von Kindern, Jugendlichen und Familien in der Gemeinde zu verändern.

Auch interessant