Cuentos aus unseren Programmen und unserer Community: September 2021

Sol, Sonrisas und Aventuras! Jugendwissenschaftler wagen sich an Sommer-Hybrid-Lernprogrammen im El Centro De La Raza

Sommer-Lernprogramm – Seattle und Federal Way: Schüler der 6. bis 8. Klasse genossen eine Exkursion in die Natur!

Vor dem Hintergrund des herrlichen Sommers im pazifischen Nordwesten waren die Jugendlichen des Summer Learning-Programms begierig darauf, Exkursionen zu unternehmen. Mit Maske in der Hand und Richtlinien zur sozialen Distanzierung nahmen Jugendliche an vier sorgfältig ausgewählten Exkursionen teil, um Jugendlichen Räume zu ermöglichen, die sie sonst möglicherweise nicht besuchen würden. Zwei der denkwürdigsten Exkursionen waren ein Wanderausflug zum Point Defiance Park in Tacoma und eine selbstgeführte Schnitzeljagd-Tour durch die University of Washington. “Es ist schön, einfach nur außer Haus zu sein, und mit Freunden abzuhängen, machen diese Ausflüge zu den besten aller Zeiten!” geteilter Jugendwissenschaftler Jayson.

Um an Exkursionen teilnehmen zu können, mussten die Jugendlichen 80 % der virtuellen Sitzungen, die während der Woche über Zoom abgehalten wurden, besuchen. #Verdient! Die Jugendlichen, die sich auf den Aufbau von Fähigkeiten konzentrierten, nahmen an drei täglichen Kursen teil, die sich auf Mathematik, Sprachkunst und kulturelle Bereicherung konzentrierten. Obwohl Kameras daran erinnerten, schuf die persönliche Gelegenheit, sich zu treffen, den Komfort und den offenen Raum für eine kontinuierliche Teilnahme. Wir freuen uns darauf, die Stipendiatinnen und Stipendiaten ab September 2021 in das außerschulische Programm überführen zu können.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Stipendiaten anzumelden, wenden Sie sich bitte an unsere Leiterin für Jugendprogramme, Liz Huizar MA unter lhuizar@elcentrodelaraza.org.


Eine Herausforderung, Ceviche für Mitbewohner herzustellen, inspirierte diesen Einwanderer aus Oaxaca, sein eigenes Geschäft in Seattle zu gründen

Das Business Opportunity Center von El Centro de la Raza gratuliert Marcos Arellano, Inhaber desf Haifischbiss-Ceviche und Teilnehmer unserer Food Inkubator-Programmm. Wir feiern seine harte Arbeit und seine Anerkennung in der Seattle Times! Für weitere Informationen über das Food Incubator-Programm wenden Sie sich bitte an Ivette Aguilera: iaguilera@elcentrodelaraza.org oder (206) 883-1981.

Marcos Arellano, ein Verkäufer, der vor fünf Jahren mit dem Verkauf von Ceviche begann, steht in der Nähe des Einkaufswagens, auf dem er seine Ceviche auf dem Platz im Freien im El Centro de La Raza, 1660 S. Roberto Maestas Festival St. in Seattle von Montag bis Freitag, 12 Uhr verkauft. – 7 Uhr (Ellen M. Banner / Die Seattle Times)

El Centro de la Raza Programm zur Entwicklung kleiner Unternehmen bietet Kleinunternehmern und angehenden Unternehmern Workshops, Beratung zur Geschäftsentwicklung, Kreditberatung und Zugang zu einer Vielzahl von Ressourcen, die alle darauf abzielen, langfristige finanzielle Stabilität und Unabhängigkeit zu fördern. Ihre Spenden sorgen dafür, dass wir auch weiterhin so wertvolle Dienste leisten können.

Mil gracias Mick für all deine harte Arbeit und die Blumen!

„Ein Garten sollte Ihnen das Gefühl geben, einen privilegierten Raum betreten zu haben – einen Ort, der nicht nur abgesetzt, sondern auch nachhallend ist – und es scheint mir, dass der Gärtner, um dies zu erreichen, die vorhandene Landschaft auf irgendeine Art und Weise verändern, ihre Prosa ändern muss in etwas näheres Poesie.“

Michael Pollan

Wir sind traurig, Mick Duggan, unseren Meister Gardner, zu verabschieden, der nach 15 Jahren von seiner großartigen Arbeit in der Cesar Chavez Demonstrationsgarten! Mick hat als unser ehrenamtlicher Gärtnermeister seit 2006 gearbeitet und gepflügt! Wir haben so viel gelernt und werden dich vermissen! Viel Glück bei all Ihren zukünftigen Bemühungen und mögen alle Ihre Gärten wachsen!

Auch interessant