Handeln Sie: Stimmen Sie mit Ja zu I-135: Sozialer Wohnungsbau für eine Vielfalt von Einkommen wird jedem die Möglichkeit geben, sich zu entfalten

Folgendes wurde geschrieben von Estela Ortega, Geschäftsführerin von El Centro de la Raza und Shalimar Gonzales, CEO von Solid Ground. Es wurde ursprünglich am Freitag, den 20. Januar 2023 in der Seattle Times veröffentlicht.

Jeden Tag hören unsere Organisationen von Menschen in ganz Seattle, die mit derselben Krise konfrontiert sind: Ständig steigende Wohnkosten, die viel schneller steigen als die Löhne, lassen Familien verzweifelt nach einer neuen Wohnung suchen, die sie sich leisten können. Sie verbringen vielleicht eine Nacht im Auto, während sie suchen, aber dann wird aus einer Nacht eine Woche, aus einer Woche ein Monat, und so wird eine andere Familie dem Trauma der Obdachlosigkeit ausgesetzt – einem Trauma, das sie jetzt teilen mehr als 40,000 Menschen in King County jedes Jahr.  

Das passiert, wenn das Bevölkerungs- und Beschäftigungswachstum einer Stadt in die Höhe schießt ein privater Wohnungsmarkt, der nicht Schritt halten konnteAllein in den letzten zehn Jahren sind die Mieten in der Metropolregion Seattle um 50 % gestiegen. Aber es muss nicht so sein.  

Ab nächster Woche werden die Wähler in Seattle aufgefordert, eine aufgerufene Volksinitiative zur Abstimmung in Betracht zu ziehen Initiative 135 das würde eine neue öffentliche Behörde schaffen, den Seattle Social Housing Developer, um eine neue Art von dauerhaft bezahlbarem Wohnraum in der ganzen Stadt zu kaufen, zu bauen und zu unterhalten. Laut Gesetz würden diese energieeffizienten, von Gewerkschaften gebauten, in Stadtbesitz befindlichen Häuser Menschen mit einem breiten Einkommensspektrum zur Verfügung stehen, von Menschen ohne Einkommen bis hin zu Menschen, die voll beschäftigt sind und gute Jobs haben, aber immer noch mit den Kosten zu kämpfen haben von Wohnungen in Seattle. Dazu gehören Pädagogen, Gesundheitspersonal, Kinderbetreuer und die Mitarbeiter an vorderster Front, die für Organisationen wie die unsere so wichtig sind. Die Miete würde sich nach dem Einkommen richten: Menschen, die mehr verdienen, würden mehr zahlen, aber niemand würde mehr als 30 % seines Einkommens für die Wohnung aufwenden. 

Anstatt einkommensschwache Mieter zu konzentrieren und zu isolieren – wie es öffentliche Wohnungsbauprojekte in der Vergangenheit oft getan haben – würden diese selbstverwalteten Immobilien eine gesunde Einkommensvielfalt beherbergen und jedem eine bessere Chance geben, sich zu entfalten. Darüber hinaus würden die flexiblen Einkommensanforderungen es den Bewohnern ermöglichen, besser bezahlten Jobs nachzugehen, ohne ihre Wohnung zu verlieren, und mehr Menschen die Möglichkeit geben, der Armut zu entkommen und sich eine bessere Zukunft aufzubauen. 

Jetzt denken Sie vielleicht: „Klingt toll, aber gibt es nicht bereits eine Reihe von Organisationen, die bezahlbaren Wohnraum bauen? Warum brauchen wir einen anderen?“ Die Antwort ist ja, es gibt sie, und ihre Arbeit ist weiterhin von entscheidender Bedeutung für unsere Bemühungen, Seattles erstaunlichen Mangel an erschwinglichen Wohnungen zu schließen – weshalb wir die erneuern müssen Seattle Wohnungsabgabe diesen Herbst. Aber wir wissen auch, dass alles, was wir jetzt tun, noch nicht ausreicht. Tatsächlich wurde es geschätzt dass King County zusätzlich 450 bis 1.1 Milliarden US-Dollar pro Jahr ausgeben muss um die jahrelange Unterproduktion von Wohnungen auszugleichen.

Der von I-135 vorgeschlagene Bauträger für Sozialwohnungen wäre in der Lage, dieses Defizit zu beseitigen, ohne Ressourcen aus bestehenden Programmen für bezahlbaren Wohnraum zu nehmen, da er hauptsächlich durch kommunale Anleihen finanziert würde, die teilweise durch Mieteinnahmen zurückgezahlt würden. Und das wäre eine Investition, die sich lohnt: Sobald die Anleihen für jedes Projekt abbezahlt sind, können die Mieteinnahmen jedes Gebäudes für die Entwicklung weiterer Immobilien verwendet werden. 

Diese Art der Produktion von bezahlbarem Wohnraum wäre für Seattle völlig neu, wird aber weltweit seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt, etwa in Neuseeland, Österreich und Uruguay. In Montgomery County, einem schnell wachsenden Vorort von Washington, DC, wurde kürzlich eine Agentur gegründet, die dem Seattle Social Housing Developer ähnelt ein revolvierender 50-Millionen-Dollar-Wohnungsbaufonds das wird voraussichtlich fast 8,800 Wohneinheiten produzieren. Wir können dasselbe in Seattle tun. 

Kritiker von I-135 haben argumentiert, dass wir alle unsere Ressourcen darauf konzentrieren sollten, Häuser für unsere Nachbarn mit dem niedrigsten Einkommen zu bauen. Aber die Wahrheit ist, dass wir beides gleichzeitig tun können – und müssen: Mehr Wohnraum für Menschen ohne jegliches Einkommen bauen sowie für diejenigen, die Vollzeit arbeiten, sich aber die astronomischen Wohnkosten in Seattle nicht leisten können . Wie es ist, Fast 46,000 Haushalte in Seattle geben mehr als die Hälfte ihres Einkommens für das Wohnen aus, so dass wenig für andere grundlegende Lebenshaltungskosten übrig bleibt. 

Bezahlbarer Wohnraum in unserer Stadt zu bauen, ist nicht nur richtig; Es ist buchstäblich der einzige Weg, wie wir hoffen können, unsere Obdachlosigkeitskrise zu beenden. Wenn wir keine Wege finden, schneller neue bezahlbare Wohnungen zu bauen, werden wir weiterhin sehen, wie mehr unserer Nachbarn jedes Jahr vom privaten Wohnungsmarkt verdrängt und in die Obdachlosigkeit gezogen werden. Bitte stimmen Sie mit Ja zu I-135 und helfen Sie uns, eine bessere Zukunft für Seattle aufzubauen.  


Estela Ortega ist Geschäftsführerin von El Centro de la Raza, einer Organisation, die daran arbeitet, Einheit über alle Rassen- und Wirtschaftssektoren hinweg aufzubauen, um unsere am stärksten gefährdeten und ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen zu organisieren, zu stärken und zu verteidigen.

Schalimar Gonzales ist CEO von Solid Ground, einer Community-Action-Agentur, die sich für die Lösung der Armut einsetzt, indem sie Grundbedürfnisse befriedigt, Erfolg fördert und Barrieren abbaut, die unsere Gemeinschaften am Gedeihen hindern.

Lesen Sie einen anderen Artikel darüber Initiative 135 bei PubliCola hier .

2022 Anerkennung von Mitarbeitern und Freiwilligen

Unsere Mitarbeiter und Freiwilligen arbeiten so hart, um alle 43 unserer Programme und Dienstleistungen anzubieten. Bitte schließen Sie sich uns an, um ihren Dienst und ihr Engagement anzuerkennen und zu feiern!

Preis des Geschäftsführers – Hilda Magana

Mitarbeiter des Jahres, Seattle – Tanja Zarate

Mitarbeiter des Jahres, Federal Way – Maria Casarez

Spirit Award – Laura Aban

Freiwilliger des Jahres Seattle – Yadira Alvarez

Freiwilliger des Jahres Bundesweg – Moises Marchan

Team des Jahres – AARP


Service-Prämien

25 Dienstjahre

Maria Rico

Maria Teresa García Fitz

Sandra Medina Silva

20 Dienstjahre

Richard Solis

Maria de Jesus Ramírez

Volle berufliche Kompetenz

15 Dienstjahre

Jessica Harris Herrera

Maricela Arguello

Belem Mendoza Ruiz

5 Dienstjahre

Veronika Gallardo
Flügel Yiu Yuen

Mirtha González
Yaoping Yang

Rosa Isela Pérez
Ayda Majeed Ramadan

3 Dienstjahre

Viktor Cerdeneta
Mandela Gardner
Heidi Hammes
Iris Navarro Díaz de Leon
Yenny Dzul
Deicy Pérez Sánchez
Hayley Berra

Safiullah Mirzaee
Janet Angeles
Jim Cantu
Olga Cortes
Estela Rodríguez
Pedro Ruiz
Paolo Arellano

Daniela Lizarraga
Karen Kalvo
Maria Jasso Torres
Adulfa Gomez
Vilma Villalobos
Camila Puelpan


Frontline Worker Awards

In diesem Jahr feiern wir die Mitarbeiter, die seit dem 20. März 2020 mit Opferbereitschaft, Tapferkeit und unter großem persönlichen Risiko zu einem Mitarbeiter an vorderster Front mit einem Höchstmaß an Selbstlosigkeit geworden sind. Wir sind für ihren unverzichtbaren Dienst für immer dankbar! ¡Mil Gracias, por su sacrificio!

Laura Aban
Maria Luisa Aguilera
Rosalina Alvarez
Janet Angeles
Fidencio Angeles
Norma Aparicio
Maricela Arguello
Graciela Ayala
Iran Barba
Lissette Barraza
Rafael Baron
José Belloso
Citlali Beltrán
Jasmin Calderon
Perla Campell
Angie Chen
Juli Chu
Olga Cortes
Elpidio Cortez Montiel
Maria de Jesus Ramírez

Martha Diaz
Ceyla Diaz Peñaloza
Rocio Espiritu
Hiromi Fermin
Teresa Fitz
Veronika Gallardo
Teresa Garcia
Raquel Garcia
Heydi García
Claudibet García
Flor Gomez
Angela Gömez
Adulfa Gomez
Mirtha González
Jessica Gonzalez
Javier Gonzalez
Jessica Harris Herrera
Bertha Hernández
Xingmei Huang
Baiyang Huang
Maria Jasso

Volle berufliche Kompetenz
Kira Lancian
Jason Li
Jiali Lin
Elisabeth Lopez
Hilde Magana
Sandra Medina
Juana Mendoza
Belem Mendoza Ruiz
Hortencia Mercado
Favian Mogollan
Janet Monroy
Maria Paguada
Claudia Pay Pay
Rosa Perez
Cecilia Perez
Franz Pérez
Bernadette Polina
Audelia Quintero
Aida Ramadan
Diana Ramírez

Ana Ramirez
Heyda Raymundo
Mari Rico
Alejandra Rico-Diaz
Jenny Rivera
Rocio Ruiz
Pedro Ruiz
Vianey Sánchez
Richard Solis
Xiaying Tan
Janet Torres
Trost trujillo
Vilma Villalobos
Wendy Yang
Erxing Yang
Tanja Zarate
Susie Zhang
Theresa Zhao
Sandra Zuñiga

Veranstaltungen: Dezember 2022

5. Januar: Día de Los Reyes

El Centro de la Raza lädt Sie ein, den Dreikönigstag zu feiern! Unterstützen und treffen Sie unsere lokalen Handwerker, genießen Sie eine Kindershow und kostenloses Königsbrot!

Wir werden zwei Orte zum Feiern haben, einen in Beacon Hill und einen in Federal Way.

Wenn es Anbieter oder Organisationen gibt, die an einer Teilnahme interessiert sind, wenden Sie sich bitte an Ivette Aguilera unter (206) 883-1981 oder per E-Mail an iaguilera@elcentrodelaraza.org.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen und Ihrer Familie zu feiern!

Termine: 5. Januar 2022, 2-8 Uhr

Adresse: Centilia Cultural Center, 1660 S Roberto Maestas Festival St, Seattle, WA 98144 oder El Centro Mercado – Federal Way, 34110 Pacific HWY S, Federal Way 98003

16. Januar: Marsch und Kundgebung zum Martin Luther King Jr. Tag

2023 markiert das XNUMX-jährige Jubiläum, in dem die Einwohner von Seattle und King County das Vermächtnis und die Mission von Reverend Dr. Martin Luther King Jr. mit einer Kundgebung, einem Marsch, Praktika, Workshops, von Jugendlichen geleiteten Programmen und einer Jobmesse ehren.

Termine: Treffen Sie sich am 16. Januar um 11 Uhr an der Garfield High School für die Kundgebung und den Marsch.

Erfahren Sie hier mehr: https://www.seattlemlkcoalition.org/

Eislaufbahn El Centro jetzt geöffnet! 

Früher bekannt als Pattison's West Skating Center, kauften wir die Eisbahn Anfang Oktober als Teil unserer laufenden Expansion in South King County. Die neu umbenannte „El Centro Skate Rink“ wurde im November wiedereröffnet und kann für Ihre privaten Weihnachtsfeiern gemietet werden. Es beherbergt auch eine Vielzahl von Themen-Skate-Nächten für Menschen jeden Alters, Unterricht, Skate-Shop und eine Snackbar mit Latino-Themen-Essen!

Erfahren Sie hier mehr: https://www.elcentroskaterink.com/

Veranstaltungen: November 2022

20. November - 20. Dezember: Weihnachtsbaumverkauf

Unterstützen Sie Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren in unseren 43 Programmen und Dienstleistungen, indem Sie während unseres jährlichen Weihnachtsbaumverkaufs einen frischen Bio-Weihnachtsbaum kaufen!

Wir freuen uns, qualitativ hochwertige, frische Bio-Weihnachtsbäume aus der Region sicher zum Kauf anbieten zu können. Der Erlös kommt all unseren lebenswichtigen Programmen und Dienstleistungen zugute, die nachhaltig sind. Sie müssen sich nicht für ein Zeitfenster anmelden, um einen Baum zu kaufen. 

Termine: 20. November bis 20. Dezember 2022 (oder solange der Vorrat reicht) Montag–Freitag 3:00–7:00 Uhr und Samstag–Sonntag 10:00–6:00 Uhr

Adresse: El Centro de la Raza's North Parking Lot, 2524 16th Ave S, Seattle, WA 98144

Erfahren Sie hier mehr: https://www.elcentrodelaraza.org/christmas-tree-sale/

1. November bis 15. Januar: Washington Health Plan Offene Anmeldung: 

Es ist an der Zeit, die Seite in Ihrer Gesundheitsgeschichte umzublättern. Wir können Ihnen helfen, Ihr nächstes Kapitel zu schreiben. Open Enrollment, die Zeit des Jahres, in der sich Washingtoner über den Versicherungsmarkt des Bundesstaates für einen Gesundheits- oder Zahnplan anmelden können, ist hier vom 1. November bis 15. Januar. Washington Healthplanfinder verfügt über die Tools, mit denen Sie durch die Krankenversicherung navigieren und neue Gesundheitspläne finden können Optionen wie Cascade Care. Diese Pläne decken Besuche in der Grundversorgung, psychiatrische Dienste und Generika ab, bevor ein Selbstbehalt erfüllt wird. Beginnen Sie Ihr nächstes Kapitel direkt, indem Sie sich bei WAHealthplanfinder.org für Ihren Gesundheitsplan 2023 anmelden.

Melden Sie sich hier an: https://wahealthplanfinder.org/

Veranstaltungen: Oktober 2022

24. bis 26. Oktober: Nationale FIELD School-Konferenz zu Inkubator-Landwirtschaft und Lebensmittelsystemen

Schließen Sie sich Ihren landgestützten Anfänger-Trainern, landwirtschaftlichen Dienstleistern, Programmmitarbeitern von Inkubatorfarmen, Lehrlingsmentoren und anderen in Seattle, WA, im El Centro de la Raza an. Planen Sie, zum ersten Mal seit 2019 wieder persönlich vor Ort zu sein und sich mit Ihren Kollegen im ganzen Land zu vernetzen. New Entry Sustainable Farming Project freut sich darauf, der Gemeinschaft beizutreten und sich wieder zu vereinen, um neue Fähigkeiten und Verbindungen zu lernen, auszutauschen und zu gewinnen, um ihre Inkubator- und Lehrlingsausbildungsprogramme zu verbessern.  

Termine: Montag, 24. Oktober 2022 bis Mittwoch, 26. Oktober 2022, 8 – 4 Uhr

Adresse: Seattle Center, 305 Harrison Street, Seattle, WA 98109

Registrieren Sie sich hier: 11. jährliche National FIELD School – Seattle, WA | Neuer Eintrag Nachhaltiges Landwirtschaftsprojekt (tufts.edu)

27. Oktober: Große Eröffnung der Si Se Puede Academy: 

Feiern Sie mit uns die große Eröffnung der Sí Se Puede Academy mit Essen, Spaß, Musik und Unterhaltung für die ganze Familie!

Datum: Donnerstag, 27. Oktober 2022, 4-7 Uhr

Adresse: 1625 S 341. Platz, Bundesstraße 98003

Registrieren Sie sich hier: https://fb.me/e/307EWmgWi  

5. November: Día de los Muertos | Tag der Toten

Wir laden Sie ein, unsere traditionelle Ausstellung von Ofrendas, eine Vielzahl von Anbietern, köstliches Essen und eine spektakuläre Catrinas-Modenschau zu genießen. Feiern wir die Erinnerungen derer vor uns!

Datum: Samstag, 5. November 2022, ab 11 Uhr

Adresse: Plaza Roberto Maestas, 1660 S Roberto Maestas Festival St, Seattle, WA 98144

3. November: Poquitos Dia de los Muertos Tag nach der Spendenaktion

Halten Sie die Feier am Laufen! Begleiten Sie Poquitos zum Abendessen am Donnerstag, den 3. November, und helfen Sie mit jeder Margarita, die Sie trinken, Geld für El Centro de la Raza zu sammeln! Poquitos wird 20 % der Abendverkäufe spenden, um unsere lebenswichtigen Programme und Dienstleistungen zu finanzieren.

Datum: Donnerstag, 3. November, ab 4 Uhr

Adresse: Poquitos Capitol Hill, Bothell und Tacoma

PRESSEMITTEILUNG: Gemeinnütziges El Centro De La Raza rettet geliebte Eislaufbahn auf bundesstaatliche Weise als Teil des Erweiterungskaufs von South King County

Kontakt: Maria Paguada | E-Mail: mpaguada@elcentrodelaraza.org | Telefon: (206) 957-4605 |
Zur sofortigen Veröffentlichung – 4. Oktober 2022

Der Kauf ist Teil eines großen Masterplans zum Bau eines Gemeindezentrums, bezahlbarer Wohnungen und anderer Dienstleistungen in der Gegend

SEATTLE – Das gemeinnützige El Centro de la Raza hat das West Skating Center von Pattison im Federal Way als Teil einer geplanten Erweiterung des Federal Way gekauft, die ein Gemeindezentrum, bezahlbaren Wohnraum, ein Kinderentwicklungszentrum und andere Dienstleistungen in das Gebiet bringen wird.

Die 6.5-Millionen-Dollar-Transaktion wurde heute abgeschlossen.

Pattisons West Skating Rink sollte geschlossen werden, aber El Centro de la Raza, das bereits ein Büro auf dem Gelände hat, kaufte den Veranstaltungsort wegen der positiven Auswirkungen, die es auf die Gemeinde hat.

„Die Eisbahn bringt die Gemeinde und Familien zusammen und schafft Arbeitsplätze für die Jugend der Gegend, daher sahen wir sie als einen wesentlichen Teil unserer Pläne an“, sagte Estela Ortega, Geschäftsführerin von El Centro de la Raza. „Es geht nicht nur um das Gemeindezentrum und bezahlbaren Wohnraum. Die Eisbahn ist eine lokale kulturelle Einrichtung, die wir als Teil unserer allgemeinen Bemühungen sehen, Dienstleistungen in die Region zu bringen.“

Ortega betonte, dass die Entwicklung in Federal Way alle kleinen Unternehmen dabei unterstützen wird, sich an diesem Standort niederzulassen. Geplant sind auch soziale Dienste und die Entwicklung von a Markt, oder Markt, für kleine Unternehmen und Unternehmer, um ihre Produkte zu verkaufen.

Der Komplex wird in Phasen gebaut, die den Bau von insgesamt 208 bezahlbaren Wohneinheiten umfassen. Das Gemeindezentrum wird Jugenddienste und Räume für Künstler umfassen. Es liegt an der Kreuzung von Pacific Highway South und 16th Allee S.

Die Finanzierung der Entwicklung wird voraussichtlich aus dem Bundesstaat Washington, Bundesmitteln, einem Darlehen der Washington State Housing Finance Commission und anderen Quellen erfolgen. Baubeginn ist voraussichtlich 2025.

Das Federal Way-Projekt ist nicht das erste große Projekt, das El Centro de la Raza durchgeführt hat. Plaza Maestas, ein gemischt genutztes Gebäude in Seattle mit 112 bezahlbaren Wohneinheiten, einer Frühschule sowie Büro- und Einzelhandelsflächen, wurde 2016 gebaut.

Die Organisation steht auch kurz davor, die Mittelbeschaffung für eine weitere bezahlbare Wohnsiedlung in Columbia City abzuschließen. Dieses familienorientierte Gebäude im Wert von 58 Millionen US-Dollar wird über 87 Apartments verfügen, von denen die meisten Einheiten mit zwei oder drei Schlafzimmern sein werden. Es wird auch kommunale Dienstleistungen erbringen und Wandgemälde von lokalen Künstlern haben.

„Bezahlbarer Wohnungsbau ist neu für gemeinschaftsbasierte Organisationen und farbige Gemeinschaften“, sagte Ortega. „Wenn gemeinschaftsbasierte Organisationen erschwinglichen Wohnraum und Dienstleistungen entwickeln, schafft dies Stabilität für die Organisationen, Gemeinschaften und andere gute Dinge beginnen zu geschehen.“

Estela Ortega steht für Interviews zur Verfügung.

Über El Centro de la Raza

Als eine Organisation, die in der Latino-Gemeinschaft des US-Bundesstaates Washington verankert ist, ist es die Mission von El Centro de la Raza (Das Zentrum für Menschen aller Rassen), die Geliebte Gemeinschaft aufzubauen, indem alle rassischen und wirtschaftlichen Sektoren vereint werden. die grundlegenden Menschenrechte unserer am stärksten gefährdeten und ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen zu organisieren, zu stärken und zu verteidigen; und allen Völkern der Welt kritisches Bewusstsein, Gerechtigkeit, Würde und Gerechtigkeit zu bringen. Wir stellen uns eine Welt vor, die frei von Unterdrückung auf der Grundlage von Armut, Rassismus, Sexismus, sexueller Orientierung und Diskriminierung jeglicher Art ist, die den gleichberechtigten Zugang zu den Ressourcen einschränkt, die ein gesundes und produktives Leben in Frieden, Liebe und Harmonie für alle Völker und unsere zukünftigen Generationen gewährleisten . Erfahren Sie mehr unter www.elcentrodelaraza.org.

Kommende Veranstaltungen – Mai-Juni 2022


Wiederaufnahme der Distriktdiskussionen

19. Mai 2022 – Als Reaktion auf das drastische Wachstum von Seattle seit 2010 von 21.1 % prüft die Seattle Redistrikting Commission derzeit, wie die Grenzen der sieben Stadtratsbezirke von Seattle neu gezogen werden können, und lädt die Gemeindemitglieder ein, sich über den Prozess zu informieren und auf den kommenden öffentlichen Foren Feedback zu geben . Sie erwägen, die Grenzlinien in den Distrikten 1, 2, 5 und 6 zu erweitern und die Distrikte 3, 4 und 7 zusammenzuziehen.

Dies ist eine Gelegenheit, unsere Bedenken darzulegen und Fragen darüber zu stellen, wie sich die Umverteilung auf bürgerschaftliches Engagement, geografische Grenzen und Wasserstraßen auswirken kann.

Wir werden eine im El Centro de la Raza veranstalten und laden Sie ein, sich anzumelden und persönlich oder virtuell teilzunehmen, wenn Sie können.

Registrieren Sie sich im Voraus at https://seattle.surveymonkey.com/r/VXM2PGW.


Öffentliches Forum von Distrikt 2: 19. Mai 2022 von 5:30 bis 7:30 Uhr
Donnerstag, 19. Mai
5: 30 pm - 7: 30 pm
El Centro de la Raza, Kulturzentrum Centilia
1660 S Roberto Maestas Festival Street, Seattle, WA 98144
Persönlich oder virtuell: https://us06web.zoom.us/j/81813406544


Kunst für (Sommer-)Tage mit Beacon Arts!

11. Juni, 9. Juli, 13. August, 10. September– Begleiten Sie uns auf den Beacon Arts Street Fairs zu sonnigen Tagen voller Kunst, guter Gesellschaft und Menschen, die Pflanzen und Pop-Künstler in der Nachbarschaft lieben!

11. Juni| 9. Juli | 13. August | Sept

10:00 - 4:00 Uhr @ Roberto Maestas Festival Street


Noch zwei Wochen, um einen Community Leader für den Roberto Maestas Legacy Award zu nominieren!


El Centro de la Raza wird dieses Jahr 50! Helfen Sie uns zu feiern, indem Sie jemanden für den Roberto Felipe Maestas Legacy Award nominieren, der in unserer Gemeinde wichtige Arbeit für soziale Gerechtigkeit leistet. Die Legacy Awards sind unsere Art, unseren verstorbenen Gründer Roberto Maestas zu ehren, der 1972 half, die friedliche Besetzung der verlassenen Schule in Beacon Hill zu organisieren, die später zum El Centro de la Raza wurde, wie wir es heute kennen. Das Leben von Roberto Maestas war dem Aufbau einer „geliebten Gemeinschaft“ durch multirassische Einheit gewidmet. Er war zutiefst davon überzeugt, dass Armut, Rassismus und soziale Ungleichheit nur beseitigt werden könnten, wenn Menschen aller Rassen und Hintergründe zusammenkämen, um dies zu tun.

Der 12. jährliche Roberto Felipe Maestas Legacy Award wird zwei Personen würdigen, die sich beispielhaft gezeigt haben Aufbau der geliebten Gemeinschaft durch multirassische Einheit und Arbeit zur Beseitigung von Armut, Rassismus und sozialer Ungleichheit. Wir ermutigen Menschen aller Rassen, Ethnien, Altersgruppen und Geschlechtsidentitäten, sich für diese Auszeichnung zu bewerben. 
 
El Centro de la Raza wird die Preisträger und ihre Beiträge feiern, indem sie in ihrem Namen eine Spende in Höhe von 1,000 US-Dollar an eine Organisation ihrer Wahl überreicht. Die Preisträger werden bei der Gala „Building the Beloved Community“ zum 50-jährigen Jubiläum von El Centro de la Raza ausgezeichnet, die am Samstag, den 8. Oktober 2022 stattfinden soll.
 
Bewerber für den Legacy Award können sich selbst nominieren oder von jemand anderem nominiert werden. Die Empfänger werden gebeten, an der Gala Building the Beloved Community von El Centro de la Raza teilzunehmen.
 
Frist für die Einreichung von Bewerbungen ist Dienstag, der 31. Mai 2022 um 5:00 Uhr pazifischer Zeit. 

Bitte nominieren Sie sich oder jemanden, den Sie heute kennen, per unser Formular.

Lesen Sie über unsere Preisträger 2021, Dr. Estell Williams und Edwin Lindo

Gesundheit und Erfolg von El Centro de la Raza beginnt bei dir. Die Unterstützung durch eine breite Basis von Community-Mitgliedern, darunter Stiftungen, Einzelpersonen und Unternehmen, ist entscheidend für unseren Erfolg und wir bitten Sie, sorgfältig darüber nachzudenken, ein persönlich bedeutsames Geschenk zu machen – es kann das größte Geschenk sein, das Sie je gemacht haben.

Bilder von den letzten Ereignissen

Erstmals seit 2019 konnten wir unsere Kultur mit euch allen wieder persönlich feiern! Vielen Dank an alle, die trotz des kühlen Wetters teilgenommen haben, um zu tanzen, zu spielen und unsere lokalen Künstler und Verkäufer zu unterstützen!

Bitte folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, um mehr über unsere Veranstaltungen zu erfahren, einschließlich Bildern und Videos von unseren Veranstaltungen:

Facebook | Instagram | Unser Event am Fox 13!

Februar 2022: Für unsere Community relevante Mitteilungen

FAFSA-Unterstützung

Seattle Promise wird im Februar zwei FAFSA/WASFA Completion Workshops für alle Schüler der Seattle Public Schools veranstalten. Diese Workshops richten sich an alle Studenten/ihre Familien, die mehr über staatliche und bundesstaatliche Finanzhilfeanträge erfahren möchten.

Nachfolgend finden Sie eine Checkliste für die Dokumente, die zum erfolgreichen Abschluss des FAFSA oder WASFA erforderlich sind.

Darüber hinaus wird Seattle Promise Gastgeber der sein Entdecken Sie die Seattle Colleges Reihe, in der Ausbilder verschiedene Karrierewege und -verläufe vorstellen.

Bewerbungen für das Seattle Promise und die Seattle Colleges sind bis zum 1. März 2022 fällig. Klicken Sie hier, um sich zu bewerben oder mehr zu erfahren hier .

Holen Sie sich kostenlose Staatsbürgerschaftshilfe

Tag der Staatsbürgerschaft im Februar
Dat
e: Samstag, 26. Februar 2022

Zeit: 10am-5pm nach Vereinbarung.
Ort: OneAmerica-Büros in Seattle 

Mehr Info: Um einen Termin zu vereinbaren, füllen Sie bitte unser aus Aufnahmeformular.

Es ist wichtig zu haben alle erforderlichen Unterlagen bereit für den Bürgertag. Eine vollständige Liste der erforderlichen Dokumente finden Sie unter hier  . Wenn Sie jemals festgenommen, inhaftiert oder vor Gericht erscheinen mussten, benötigen Sie alle beglaubigten Gerichtsdokumente und Polizeiberichte. 

 Wenn Sie Fragen haben oder einen Termin vereinbaren möchten, können Sie uns gerne unter kontaktieren +206 (926) 3924 by rufen Sie Zoe an or Text. Sie erreichen uns auch unter wna@weareoneamerica.org

Kostenlose Steuervorbereitung bis zum 21. April!

Inquilinos: Tienen derecho a Apoyo Legal para Evitar el Desalojo

Die Biden-Administration schlägt eine Änderung der „Public Charge“-Regel vor, die Einwanderern mehr Vorteile gewährt

Am Donnerstag schlug das Department of Homeland Security (DHS) eine Änderung der „Public Charge“-Regel vor, die die Zahl der staatlichen Leistungen erhöhen würde, die Einwanderer erhalten können, ohne dass ihre Green-Card-Anträge beeinträchtigt werden. Lesen Sie hier mehr

Februar 2022: Cuentos aus unserer Arbeit in der Gemeinschaft

Organisation und Schulung unserer Führungskräfte für Umweltgerechtigkeit

Für die Einwohner von El Patio und Plaza Roberto Maestas hat die Ausbildung in Führung, Bildung und Gemeinschaftsorganisation in der Latino-Gemeinschaft für Umweltgerechtigkeit begonnen.

Durch dieses Programm lernen die Bewohner von Beacon Hill, wie sie sich für bessere Gesundheits- und Umweltergebnisse einsetzen und politische Entscheidungsträger beeinflussen können, um ihre Gemeinde vor den unverhältnismäßigen Auswirkungen massiver Verkehrsentwicklungen in den Werken zu schützen.

Zum Vergleich: Beacon Hill ist bereits von großen Straßen umgeben. Durchschnittlich alle 90 Sekunden überfliegt ein Flugzeug Beacon Hill. 70 % der Flugzeuge, die von und nach Seattle fliegen, überfliegen Beacon Hill. Dies führt zu einer intensiven Lärmbelästigung, die negative Auswirkungen auf das Stressniveau, den Schlaf, die kardiovaskuläre Gesundheit und die Lernfähigkeit der Jugendlichen hat. Obwohl sie sicherlich als vertikale Grenzgemeinschaft angesehen werden, sind sie keine Grenzgemeinschaft und kommen nicht für eine Minderung in Frage. Darüber hinaus sind die Bewohner von Beacon Hill überwiegend farbige Menschen, die bereits durch Umweltprobleme überproportional geschädigt werden.

Abgesehen davon, dass sie lernten, wie man Luft- und Lärmverschmutzung misst und sich für Gesetzentwürfe einsetzt, die sich mit diesem Thema befassen, konnten sich die Teilnehmer mit anderen auf Umweltgerechtigkeit basierenden Organisationen wie der gemeinnützigen Organisation Duwamish River Cleanup Coalition (DRCC) vernetzen. Die Bewohner erfuhren, wie sich andere Gemeinden organisieren, und unterstützten die Bemühungen des DRCC, Unterschriften für ihre Petition auf Change.org zu sammeln. 

Durch Geschichtenerzählen, Gemeinschaftsbildung und Führungskräfteentwicklung werden die Teilnehmer darauf vorbereitet, den vorgeschlagenen Sea-Tac Airport Sustainable Air Master Plan (SAMP) effektiv zu bekämpfen. Folgen Sie unserer Bewegung gegen SAMP und treten Sie ihr hier bei:  Wir kämpfen für Umwelt- und Gesundheitsgerechtigkeit – El Centro de la Raza

Unsere bisher höchste Wahlbeteiligung und Zertifizierung für neue Eigenheimkäufer!

Angesichts einer sich verschärfenden Wohnungsnot sind wir stolz darauf, die höchste Einschreibungs- und Zertifizierungsrate für unseren erstmaligen Eigenheimkäufer-Workshop von 2022 zu melden. Insgesamt 84 Teilnehmer haben sich eingeschrieben, und 42 erhielten ein zweijähriges Zertifikat, das ihnen verliehen wird Zugang zu Programmen der Washington Housing Finance Commission und Anzahlungshilfe.

Abgesehen davon, dass diese Kurse kostenlos online in Englisch und Spanisch angeboten werden, ist unser Programm einzigartig, da es ITIN-Inhabern Wohnungsbaudarlehensoptionen bietet. 

Um einen umfassenden Überblick über den Prozess zu bieten, begrüßten wir einen Immobilienmakler und einen von der Washington Housing Finance Commission zertifizierten Kreditgeber. Die Themen, die wir behandelten, reichten von Kreditstärkung und Budgetierung bis hin zu Eigentumsrechten, Treuhandkonten, Hausratversicherungen und Inspektionen.

Bitte teilen Sie unsere Freude mit den zukünftigen Hausbesitzern aus unserem nachstehenden Programm:

Gesundheit und Erfolg von El Centro de la Raza beginnt bei dir. Die Unterstützung durch eine breite Basis von Community-Mitgliedern, darunter Stiftungen, Einzelpersonen und Unternehmen, ist entscheidend für unseren Erfolg und wir bitten Sie, sorgfältig darüber nachzudenken, ein persönlich bedeutsames Geschenk zu machen – es kann das größte Geschenk sein, das Sie je gemacht haben.

Legacy-Award-Nominierungen sind offen


El Centro de la Raza wird dieses Jahr 50! Helfen Sie uns zu feiern, indem Sie jemanden für den Roberto Felipe Maestas Legacy Award nominieren, der in unserer Gemeinde wichtige Arbeit für soziale Gerechtigkeit leistet. Die Legacy Awards sind unsere Art, unseren verstorbenen Gründer Roberto Maestas zu ehren, der 1972 half, die friedliche Besetzung der verlassenen Schule in Beacon Hill zu organisieren, die später zum El Centro de la Raza wurde, wie wir es heute kennen. Das Leben von Roberto Maestas war dem Aufbau einer „geliebten Gemeinschaft“ durch multirassische Einheit gewidmet. Er war zutiefst davon überzeugt, dass Armut, Rassismus und soziale Ungleichheit nur beseitigt werden könnten, wenn Menschen aller Rassen und Hintergründe zusammenkämen, um dies zu tun.

Der 12. jährliche Roberto Felipe Maestas Legacy Award wird zwei Personen würdigen, die sich beispielhaft gezeigt haben Aufbau der geliebten Gemeinschaft durch multirassische Einheit und Arbeit zur Beseitigung von Armut, Rassismus und sozialer Ungleichheit. Wir ermutigen Menschen aller Rassen, Ethnien, Altersgruppen und Geschlechtsidentitäten, sich für diese Auszeichnung zu bewerben. 
 
El Centro de la Raza wird die Preisträger und ihre Beiträge feiern, indem sie in ihrem Namen eine Spende in Höhe von 1,000 US-Dollar an eine Organisation ihrer Wahl überreicht. Die Preisträger werden bei der Gala „Building the Beloved Community“ zum 50-jährigen Jubiläum von El Centro de la Raza ausgezeichnet, die am Samstag, den 8. Oktober 2022 stattfinden soll.
 
Bewerber für den Legacy Award können sich selbst nominieren oder von jemand anderem nominiert werden. Die Empfänger werden gebeten, an der Gala Building the Beloved Community von El Centro de la Raza teilzunehmen.
 
Frist für die Einreichung von Bewerbungen ist Dienstag, der 31. Mai 2022 um 5:00 Uhr pazifischer Zeit. 

Bitte nominieren Sie sich oder jemanden, den Sie heute kennen, per unser Formular.

Lesen Sie über unsere Preisträger 2021, Dr. Estell Williams und Edwin Lindo

Gesundheit und Erfolg von El Centro de la Raza beginnt bei dir. Die Unterstützung durch eine breite Basis von Community-Mitgliedern, darunter Stiftungen, Einzelpersonen und Unternehmen, ist entscheidend für unseren Erfolg und wir bitten Sie, sorgfältig darüber nachzudenken, ein persönlich bedeutsames Geschenk zu machen – es kann das größte Geschenk sein, das Sie je gemacht haben.