2022 Anerkennung von Mitarbeitern und Freiwilligen

Unsere Mitarbeiter und Freiwilligen arbeiten so hart, um alle 43 unserer Programme und Dienstleistungen anzubieten. Bitte schließen Sie sich uns an, um ihren Dienst und ihr Engagement anzuerkennen und zu feiern!

Preis des Geschäftsführers – Hilda Magana

Mitarbeiter des Jahres, Seattle – Tanja Zarate

Mitarbeiter des Jahres, Federal Way – Maria Casarez

Spirit Award – Laura Aban

Freiwilliger des Jahres Seattle – Yadira Alvarez

Freiwilliger des Jahres Bundesweg – Moises Marchan

Team des Jahres – AARP


Service-Prämien

25 Dienstjahre

Maria Rico

Maria Teresa Garcia Fitz

Sandra Medina Silva

20 Dienstjahre

Richard Solis

Maria de Jesus Ramírez

Volle berufliche Kompetenz

15 Dienstjahre

Jessica Harris Herrera

Maricela Arguello

Belem Mendoza Ruiz

5 Dienstjahre

Veronika Gallardo
Flügel Yiu Yuen

Mirtha González
Yaoping Yang

Rosa Isela Pérez
Ayda Majeed Ramadan

3 Dienstjahre

Viktor Cerdeneta
Mandela Gardner
Heidi Hammes
Iris Navarro Díaz de Leon
Yenny Dzul
Deicy Pérez Sánchez
Hayley Berra

Safiullah Mirzaee
Janet Angeles
Jim Cantu
Olga Cortes
Estela Rodríguez
Pedro Ruiz
Paolo Arellano

Daniela Lizarraga
Karen Kalvo
Maria Jasso Torres
Adulfa Gomez
Vilma Villalobos
Camila Puelpan


Frontline Worker Awards

In diesem Jahr feiern wir die Mitarbeiter, die seit dem 20. März 2020 mit Opferbereitschaft, Tapferkeit und unter großem persönlichen Risiko zu einem Mitarbeiter an vorderster Front mit einem Höchstmaß an Selbstlosigkeit geworden sind. Wir sind für ihren unverzichtbaren Dienst für immer dankbar! ¡Mil Gracias, por su sacrificio!

Laura Aban
Maria Luisa Aguilera
Rosalina Alvarez
Janet Angeles
Fidencio Angeles
Norma Aparicio
Maricela Arguello
Graciela Ayala
Iran Barba
Lissette Barraza
Rafael Baron
José Belloso
Citlali Beltrán
Jasmin Calderon
Perla Campell
Angie Chen
Juli Chu
Olga Cortes
Elpidio Cortez Montiel
Maria de Jesus Ramírez

Martha Diaz
Ceyla Diaz Peñaloza
Rocio Espiritu
Hiromi Fermin
Teresa Fitz
Veronika Gallardo
Teresa Garcia
Raquel Garcia
Heydi García
Claudibet García
Flor Gomez
Angela Gömez
Adulfa Gomez
Mirtha González
Jessica Gonzalez
Javier Gonzalez
Jessica Harris Herrera
Bertha Hernández
Xingmei Huang
Baiyang Huang
Maria Jasso

Volle berufliche Kompetenz
Kira Lancian
Jason Li
Jiali Lin
Elisabeth Lopez
Hilde Magana
Sandra Medina
Juana Mendoza
Belem Mendoza Ruiz
Hortencia Mercado
Favian Mogollan
Janet Monroy
Maria Paguada
Claudia Pay Pay
Rosa Perez
Cecilia Perez
Franz Pérez
Bernadette Polinar
Audelia Quintero
Aida Ramadan
Diana Ramírez

Ana Ramirez
Heyda Raymundo
Mari Rico
Alejandra Rico-Diaz
Jenny Rivera
Rocio Ruiz
Pedro Ruiz
Vianey Sánchez
Richard Solis
Xiaying Tan
Janet Torres
Trost trujillo
Vilma Villalobos
Wendy Yang
Erxing Yang
Tanja Zarate
Susie Zhang
Theresa Zhao
Sandra Zuñiga

Rückblick auf den Día de los Reyes 2023

Gracias an alle, die gekommen sind, um mit uns bei unseren Día de los Reyes-Events zu feiern!

Mil gracias an die Schüler, Lehrer und Eltern unserer José Martí Kinderentwicklungszentren für ihre traditionelle Aufführung der Prozession von los Tres Reyes Magos! Gracias auch an alle unsere kleinen Geschäftsverkäufer, die so erstaunliche Produkte verkauft haben.

Geschichte & Bedeutung des Día de los Reyes

Januar 6th markiert eine symbolische Feier in der mexikanischen Kultur und in verschiedenen Gebieten rund um den Globus, während wir feiern Tag der Reyes auch bekannt als Dreikönigstag. Der Feiertag stellt den Tag dar, an dem die Heiligen Drei Könige: Melchior, Kaspar und Balthasar, die Arabien, den Orient und Afrika repräsentierten, auf Pferden, Kamelen und Elefanten ankamen und dem Jesuskind Gold, Weihrauch und Myrrhe brachten, nachdem sie dem gefolgt waren, was bekannt ist als Weihnachtsstern der Stadt Bethlehem.

Zu Ehren der Heiligen Drei Könige, die dem Jesuskind Geschenke bringen, feiern Kinder in Lateinamerika und auf der ganzen Welt, indem sie Geschenke austauschen. Traditionell lassen Kinder ihre Schuhe in der Nacht des 5. Januar für die Heiligen Drei Könige und am nächsten Morgen wachen sie auf, um Geschenke für sie zu finden. Eine weitere übliche Tradition während des Día de Los Reyes ist das Backen oder Kaufen und Servieren Rosca de Reyesbezeichnet, oder Königskuchen. Die Rosca hat die Form eines Kranzes und ist mit kandierten Früchten verziert, und der wichtigste Teil, gebacken mit einer kleinen Baby-Jesus-Puppe im Inneren. Wer das Stück der Rosca mit der Puppe bekommt, muss feiern Candlemas Tag im Februar. In der mexikanischen Kultur serviert der Gastgeber Tamales und eine mexikanische heiße Schokolade oder Champurrado.


El 6 de Enero marca una celebración simbólica zwischen mexikanischer Kultur und verschiedenen Teilen der Welt, ya que celebramos el Día de Reyes, también conocido como el Día de los Reyes Magos. La celebración representa el día en que los Tres Reyes Magos: Melchor, Gaspar y Baltasar, que representan Arabia, el Oriente y África, llegaron a caballo, camelo y elefante, trayendo oro, incienso y mirra al niño Jesús después de seguir lo que se conoce como la estrella de Belén.

En honor a los Reyes Magos que traen regalos al niño Jesús, los niños en Latinoamérica y en todo el mundo celebran intercambiando regalos. Como tradición, los niños dejan sus zapatos afuera la noche del 5 de Enero para los Reyes Magos y la mañana siguiente se despiertan para encontrar regalos para ellos. Otra tradición común en el Día de Los Reyes ist hacer o comprar y servir una Rosca de Reyes. La Rosca tiene forma de corona y está decorada con fruta seca, y la parte más importante, horneada con un pequeño muñeco Jesús en su interior. Quien corte la pieza de la Rosca con el muñeco tiene que tener una celebración el Día de la Candelaria en Febrero. En la cultura Mexicana, el anfitrión sirve tamales y un chocolate caliente o champurrado.

PRESSEMITTEILUNG: Gemeinnütziges El Centro De La Raza rettet geliebte Eislaufbahn auf bundesstaatliche Weise als Teil des Erweiterungskaufs von South King County

Kontakt: Maria Paguada | E-Mail: mpaguada@elcentrodelaraza.org | Telefon: (206) 957-4605 |
Zur sofortigen Veröffentlichung – 4. Oktober 2022

Der Kauf ist Teil eines großen Masterplans zum Bau eines Gemeindezentrums, bezahlbarer Wohnungen und anderer Dienstleistungen in der Gegend

SEATTLE – Das gemeinnützige El Centro de la Raza hat das West Skating Center von Pattison im Federal Way als Teil einer geplanten Erweiterung des Federal Way gekauft, die ein Gemeindezentrum, bezahlbaren Wohnraum, ein Kinderentwicklungszentrum und andere Dienstleistungen in das Gebiet bringen wird.

Die 6.5-Millionen-Dollar-Transaktion wurde heute abgeschlossen.

Pattisons West Skating Rink sollte geschlossen werden, aber El Centro de la Raza, das bereits ein Büro auf dem Gelände hat, kaufte den Veranstaltungsort wegen der positiven Auswirkungen, die es auf die Gemeinde hat.

„Die Eisbahn bringt die Gemeinde und Familien zusammen und schafft Arbeitsplätze für die Jugend der Gegend, daher sahen wir sie als einen wesentlichen Teil unserer Pläne an“, sagte Estela Ortega, Geschäftsführerin von El Centro de la Raza. „Es geht nicht nur um das Gemeindezentrum und bezahlbaren Wohnraum. Die Eisbahn ist eine lokale kulturelle Einrichtung, die wir als Teil unserer allgemeinen Bemühungen sehen, Dienstleistungen in die Region zu bringen.“

Ortega betonte, dass die Entwicklung in Federal Way alle kleinen Unternehmen dabei unterstützen wird, sich an diesem Standort niederzulassen. Geplant sind auch soziale Dienste und die Entwicklung von a Markt, oder Markt, für kleine Unternehmen und Unternehmer, um ihre Produkte zu verkaufen.

Der Komplex wird in Phasen gebaut, die den Bau von insgesamt 208 bezahlbaren Wohneinheiten umfassen. Das Gemeindezentrum wird Jugenddienste und Räume für Künstler umfassen. Es liegt an der Kreuzung von Pacific Highway South und 16th Allee S.

Die Finanzierung der Entwicklung wird voraussichtlich aus dem Bundesstaat Washington, Bundesmitteln, einem Darlehen der Washington State Housing Finance Commission und anderen Quellen erfolgen. Baubeginn ist voraussichtlich 2025.

Das Federal Way-Projekt ist nicht das erste große Projekt, das El Centro de la Raza durchgeführt hat. Plaza Maestas, ein gemischt genutztes Gebäude in Seattle mit 112 bezahlbaren Wohneinheiten, einer Frühschule sowie Büro- und Einzelhandelsflächen, wurde 2016 gebaut.

Die Organisation steht auch kurz davor, die Mittelbeschaffung für eine weitere bezahlbare Wohnsiedlung in Columbia City abzuschließen. Dieses familienorientierte Gebäude im Wert von 58 Millionen US-Dollar wird über 87 Apartments verfügen, von denen die meisten Einheiten mit zwei oder drei Schlafzimmern sein werden. Es wird auch kommunale Dienstleistungen erbringen und Wandgemälde von lokalen Künstlern haben.

„Bezahlbarer Wohnungsbau ist neu für gemeinschaftsbasierte Organisationen und farbige Gemeinschaften“, sagte Ortega. „Wenn gemeinschaftsbasierte Organisationen erschwinglichen Wohnraum und Dienstleistungen entwickeln, schafft dies Stabilität für die Organisationen, Gemeinschaften und andere gute Dinge beginnen zu geschehen.“

Estela Ortega steht für Interviews zur Verfügung.

Über El Centro de la Raza

Als eine Organisation, die in der Latino-Gemeinschaft des US-Bundesstaates Washington verankert ist, ist es die Mission von El Centro de la Raza (Das Zentrum für Menschen aller Rassen), die Geliebte Gemeinschaft aufzubauen, indem alle rassischen und wirtschaftlichen Sektoren vereint werden. die grundlegenden Menschenrechte unserer am stärksten gefährdeten und ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen zu organisieren, zu stärken und zu verteidigen; und allen Völkern der Welt kritisches Bewusstsein, Gerechtigkeit, Würde und Gerechtigkeit zu bringen. Wir stellen uns eine Welt vor, die frei von Unterdrückung auf der Grundlage von Armut, Rassismus, Sexismus, sexueller Orientierung und Diskriminierung jeglicher Art ist, die den gleichberechtigten Zugang zu den Ressourcen einschränkt, die ein gesundes und produktives Leben in Frieden, Liebe und Harmonie für alle Völker und unsere zukünftigen Generationen gewährleisten . Erfahren Sie mehr unter www.elcentrodelaraza.org.

Kommende Veranstaltungen – Mai-Juni 2022


Wiederaufnahme der Distriktdiskussionen

19. Mai 2022 – Als Reaktion auf das drastische Wachstum von Seattle seit 2010 von 21.1 % prüft die Seattle Redistrikting Commission derzeit, wie die Grenzen der sieben Stadtratsbezirke von Seattle neu gezogen werden können, und lädt die Gemeindemitglieder ein, sich über den Prozess zu informieren und auf den kommenden öffentlichen Foren Feedback zu geben . Sie erwägen, die Grenzlinien in den Distrikten 1, 2, 5 und 6 zu erweitern und die Distrikte 3, 4 und 7 zusammenzuziehen.

Dies ist eine Gelegenheit, unsere Bedenken darzulegen und Fragen darüber zu stellen, wie sich die Umverteilung auf bürgerschaftliches Engagement, geografische Grenzen und Wasserstraßen auswirken kann.

Wir werden eine im El Centro de la Raza veranstalten und laden Sie ein, sich anzumelden und persönlich oder virtuell teilzunehmen, wenn Sie können.

Registrieren Sie sich im Voraus at https://seattle.surveymonkey.com/r/VXM2PGW.


Öffentliches Forum von Distrikt 2: 19. Mai 2022 von 5:30 bis 7:30 Uhr
Donnerstag, 19. Mai
5: 30 pm - 7: 30 pm
El Centro de la Raza, Kulturzentrum Centilia
1660 S Roberto Maestas Festival Street, Seattle, WA 98144
Persönlich oder virtuell: https://us06web.zoom.us/j/81813406544


Kunst für (Sommer-)Tage mit Beacon Arts!

11. Juni, 9. Juli, 13. August, 10. September– Begleiten Sie uns auf den Beacon Arts Street Fairs zu sonnigen Tagen voller Kunst, guter Gesellschaft und Menschen, die Pflanzen und Pop-Künstler in der Nachbarschaft lieben!

11. Juni| 9. Juli | 13. August | Sept

10:00 - 4:00 Uhr @ Roberto Maestas Festival Street


Noch zwei Wochen, um einen Community Leader für den Roberto Maestas Legacy Award zu nominieren!


El Centro de la Raza wird dieses Jahr 50! Helfen Sie uns zu feiern, indem Sie jemanden für den Roberto Felipe Maestas Legacy Award nominieren, der in unserer Gemeinde wichtige Arbeit für soziale Gerechtigkeit leistet. Die Legacy Awards sind unsere Art, unseren verstorbenen Gründer Roberto Maestas zu ehren, der 1972 half, die friedliche Besetzung der verlassenen Schule in Beacon Hill zu organisieren, die später zum El Centro de la Raza wurde, wie wir es heute kennen. Das Leben von Roberto Maestas war dem Aufbau einer „geliebten Gemeinschaft“ durch multirassische Einheit gewidmet. Er war zutiefst davon überzeugt, dass Armut, Rassismus und soziale Ungleichheit nur beseitigt werden könnten, wenn Menschen aller Rassen und Hintergründe zusammenkämen, um dies zu tun.

Der 12. jährliche Roberto Felipe Maestas Legacy Award wird zwei Personen würdigen, die sich beispielhaft gezeigt haben Aufbau der geliebten Gemeinschaft durch multirassische Einheit und Arbeit zur Beseitigung von Armut, Rassismus und sozialer Ungleichheit. Wir ermutigen Menschen aller Rassen, Ethnien, Altersgruppen und Geschlechtsidentitäten, sich für diese Auszeichnung zu bewerben. 
 
El Centro de la Raza wird die Preisträger und ihre Beiträge feiern, indem sie in ihrem Namen eine Spende in Höhe von 1,000 US-Dollar an eine Organisation ihrer Wahl überreicht. Die Preisträger werden bei der Gala „Building the Beloved Community“ zum 50-jährigen Jubiläum von El Centro de la Raza ausgezeichnet, die am Samstag, den 8. Oktober 2022 stattfinden soll.
 
Bewerber für den Legacy Award können sich selbst nominieren oder von jemand anderem nominiert werden. Die Empfänger werden gebeten, an der Gala Building the Beloved Community von El Centro de la Raza teilzunehmen.
 
Frist für die Einreichung von Bewerbungen ist Dienstag, der 31. Mai 2022 um 5:00 Uhr pazifischer Zeit. 

Bitte nominieren Sie sich oder jemanden, den Sie heute kennen, per unser Formular.

Lesen Sie über unsere Preisträger 2021, Dr. Estell Williams und Edwin Lindo

Gesundheit und Erfolg von El Centro de la Raza beginnt bei dir. Die Unterstützung durch eine breite Basis von Community-Mitgliedern, darunter Stiftungen, Einzelpersonen und Unternehmen, ist entscheidend für unseren Erfolg und wir bitten Sie, sorgfältig darüber nachzudenken, ein persönlich bedeutsames Geschenk zu machen – es kann das größte Geschenk sein, das Sie je gemacht haben.

Bilder von den letzten Ereignissen

Erstmals seit 2019 konnten wir unsere Kultur mit euch allen wieder persönlich feiern! Vielen Dank an alle, die trotz des kühlen Wetters teilgenommen haben, um zu tanzen, zu spielen und unsere lokalen Künstler und Verkäufer zu unterstützen!

Bitte folgen Sie uns auf Facebook und Instagram, um mehr über unsere Veranstaltungen zu erfahren, einschließlich Bildern und Videos von unseren Veranstaltungen:

Facebook | Instagram | Unser Event am Fox 13!