Organisation und Befürwortung der Lösung der Gesundheitsauswirkungen der Luft- und Lärmverschmutzung durch Beacon Hill

Karriere | Spenden | Auswirkungen auf die Gesundheit

Das Problem?

Der Beacon Hill ist 6 Meilen lang und hat einen Durchmesser von 1-2 Meilen. Wir sind eine mehrheitlich minderheitsgefährdete Nachbarschaft. Wir sind von großen Straßen umgeben. Flugzeuge überfliegen uns im Durchschnitt alle 90 Sekunden mit 70-90 Dezibel, deutlich über den 55 Dezibel tagsüber und 45 in der Nacht. Luftverschmutzung beeinflusst unsere Atemwegsgesundheit und Lärm beeinflusst unseren Stress, Schlaf, Herz-Kreislauf-Gesundheit und Lernen. Aber wir sind eine „vertikale Zaun“-Community, weil die Flugrouten festgelegt sind und wir 70 % der Flugzeuge bekommen, die in SeaTac landen.

Darüber hinaus plant SeaTac die Verdoppelung der internationalen Flüge, die Verdreifachung der Luftfracht und die Steigerung von 47 auf 66 Millionen Passagiere unter SAMP (Nachhaltiger Flughafen-Masterplan). Wir gaben Eingabe in den Umfang des EIS (Umweltverträglichkeitserklärung). Der EIS wird im Herbst 2020 herauskommen, und wir müssen bereit sein, darauf zu reagieren.

Was kannst du tun? Freiwilliger, Mitmachen.

Unsere Arbeit wird von unserer Basis geleitet Aktionsplan der Gemeinschaft. Begleiten Sie uns bei der Umsetzung der 8 von unseren 467 Community-Mitgliedern empfohlenen Aktionspunkte. In diesem Jahr organisieren wir die Übergabe der HB 1847 Flugzeuglärmbekämpfung soll Beacon Hill umfassen. Das ist unsere bisher beste Aufnahme. Wir arbeiten auch mit dem US-Abgeordneten Adam Smith zusammen, um die Von Flugzeugen betroffene Gemeinschaften Rechnung.

2017 Earth Day Blue Sky Trails: Video / Daten und Zahlen / Fotos
Cleveland HS-Lärmstudie

AKTIONSPLAN DER GEMEINSCHAFT

Im Jahr 2017 erreichten ECDLR und EPA 467 Community-Mitglieder und hielten 24 Treffen in 6 Sprachen (Chinesisch, Englisch, Somali, Spanisch, Tagalog und Vietnamesisch) ab. Wir haben Informationen über die Luft- und Lärmverschmutzung von Beacon Hill und die Auswirkungen auf die Gesundheit ausgetauscht. Wir haben unsere Community gefragt, was wir dagegen tun können. Das Ergebnis ist die Beacon Hill Luft- und Lärmverschmutzung Auswirkungen auf die Gesundheit Gemeinschaft Aktionsplan (CAP), der unsere heutige Arbeit leitet. Siehe unseren El Centro EPA-Projektbericht 2017-2018.

1. Gemeinschaft ausbilden und stärken

Wir haben das produziert Handout „So schützen Sie sich vor Luft- und Lärmverschmutzung“ auf Chinesisch, Englisch, Spanisch, Tagalog und Vietnamesisch“ zu Ihrer Verwendung und teilen Sie die Informationen bei verschiedenen Community-Events.

2. Bauen Sie die Kapazitäten auf, um die Arbeit zu erledigen

Unsere Arbeit wird hauptsächlich durch Freiwillige und einige Stipendien unterstützt. Wir haben EJ-Verbündete aus allen Sektoren, von Basisorganisationen über lokale Gesundheitsorganisationen bis hin zu Universitäten. People Power ist unser bester Motor.

Es ist uns auch gelungen, Zuschüsse von EPA (2017-2018 Problem Solving Collaboration Grant), Group Health Foundation Grant (2018) und City of Seattle (2019 und 2020) zu erhalten. Wir haben uns auch für die Finanzierung der UW Quantitative Air & Noise Study 2019 eingesetzt.

3. Messen Sie die Luft- und Lärmbelastung

Im Jahr 2018 haben El Centro und EPA drei Community Empowerment Grants für die Bemühungen von Beacon Hill Community-Wissenschaftlern vergeben. Die Ergebnisse sind in der dokumentiert Bericht über die Projekterfolge 2018 durch Luft- und Lärmverschmutzung auf die Gesundheit. Siehe Seiten: 14 bis 15 für das Projekt Beacon Arts Blue Sky Trails; Cleveland HS Noise Study Seiten 16-38 für das Cleveland HS Environmental Club Projekt mit Analyse des WWU Huxley Institute Dr. Troy Abel; und Seiten 39-61 für den Bericht und die Analyse des Beacon Hill Noise Measurement Project, die aktualisiert. Die Ergebnisse der UW Quantitative Air & Noise Study werden am 2 im Centilia Cultural Center bekannt gegeben.

4. Zweckbindungsfinanzierung

Wir haben drei Richtlinienansätze, um für Minderungen in Frage zu kommen:

1. Organisieren Sie Hilfe beim Passieren von Washington HB1847 in diesem Jahr.

2. Setzen Sie die Zusammenarbeit mit dem US-Kongressabgeordneten Adam Smith fort, um die Wiedereinführung von Gesetzentwurf für betroffene Gemeinschaften von Flugzeugen.

3. Arbeiten Sie mit dem Port of Seattle Access gerechte Lärmminderungs- und Minderungsprogramme zusammen. Kommen Sie zu uns in diese Bemühungen.

5. Ändern Sie die Flugrouten, „Give Beacon Hill Noise Relief“

Dies ist eine schwierige Angelegenheit. Wir werden dies im Hinterkopf behalten, wenn wir damit beginnen, den Schadensbegrenzungsstatus für Beacon Hill zu erhalten und zu verhindern, dass sich die Dinge verschlimmern.

6. Mehr Bäume pflanzen

Genauso wichtig ist es, neben der Neupflanzung auch unsere bestehenden Bäume zu schützen, denn Bäume sind starke Luftfilter und speichern Kohlenstoff. Wir arbeiten mit dem Beacon Hill Council zusammen, um:

1. Helfen Sie mit, eine stärkere City of Seattle Tree Ordinance zu verabschieden, die von der Urban Forestry Commission ausgearbeitet wurde.

2. Inventory und fotografiere unsere außergewöhnliche Bäume in Beacon Hill mit Pflanzenamnestie.

7. Förderung alternativer Verkehrsmittel

Ein großes Lob an King County für die Verpflichtung, alle Busse auf Elektro umzustellen. Wir arbeiten mit dem Beacon Hill Council zusammen, um mehr Ladestationen für Elektroautos in unserer gesamten Nachbarschaft bereitzustellen, und unterstützen Beacon Hill Safe Streets dabei, Verbesserungen und Annehmlichkeiten für den Beacon Hill Median von Columbia bis zum Ende von Beacon Hill für eine sicherere und bessere Nutzung durch Fußgänger und Radfahrer zu ermitteln und Rollstuhlfahrer.

8. Reduzieren Sie den Geräuschpegel von anderen Quellen