News

Veranstaltungen: November 2022

20. November - 20. Dezember: Weihnachtsbaumverkauf

Unterstützen Sie Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren in unseren 43 Programmen und Dienstleistungen, indem Sie während unseres jährlichen Weihnachtsbaumverkaufs einen frischen Bio-Weihnachtsbaum kaufen!

Wir freuen uns, qualitativ hochwertige, frische Bio-Weihnachtsbäume aus der Region sicher zum Kauf anbieten zu können. Der Erlös kommt all unseren lebenswichtigen Programmen und Dienstleistungen zugute, die nachhaltig sind. Sie müssen sich nicht für ein Zeitfenster anmelden, um einen Baum zu kaufen. 

Termine: 20. November bis 20. Dezember 2022 (oder solange der Vorrat reicht) Montag–Freitag 3:00–7:00 Uhr und Samstag–Sonntag 10:00–6:00 Uhr

Adresse: El Centro de la Raza's North Parking Lot, 2524 16th Ave S, Seattle, WA 98144

Erfahren Sie hier mehr: https://www.elcentrodelaraza.org/christmas-tree-sale/

1. November bis 15. Januar: Washington Health Plan Offene Anmeldung: 

Es ist an der Zeit, die Seite in Ihrer Gesundheitsgeschichte umzublättern. Wir können Ihnen helfen, Ihr nächstes Kapitel zu schreiben. Open Enrollment, die Zeit des Jahres, in der sich Washingtoner über den Versicherungsmarkt des Bundesstaates für einen Gesundheits- oder Zahnplan anmelden können, ist hier vom 1. November bis 15. Januar. Washington Healthplanfinder verfügt über die Tools, mit denen Sie durch die Krankenversicherung navigieren und neue Gesundheitspläne finden können Optionen wie Cascade Care. Diese Pläne decken Besuche in der Grundversorgung, psychiatrische Dienste und Generika ab, bevor ein Selbstbehalt erfüllt wird. Beginnen Sie Ihr nächstes Kapitel direkt, indem Sie sich bei WAHealthplanfinder.org für Ihren Gesundheitsplan 2023 anmelden.

Melden Sie sich hier an: https://wahealthplanfinder.org/

Staff Corner: Beförderung von Mari Rico zum Direktor von Cedar Crossing JMCDC

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die langjährige Lehrerin des El Centro de la Raza, Mari Rico, zum Direktor unseres neuen Jose Marti Child Development Center in Cedar Crossing befördert wurde! Dieses Jahr markiert Maris 25. Jahr bei uns! Das neue multikulturelle, zweisprachige, erschwingliche Kinderentwicklungszentrum mit 6,443 SF wird 68 Kindern in Cedar Crossing dienen. Herzlichen Glückwunsch an Mari für diese wohlverdiente Ehre!


Während sie Vollzeit arbeitete, erwarb Mari ihren Abschluss als Child Developmental Associate (CDA) am Seattle Central Community College und ihren Associate in Applied Arts and Sciences (AAAS) mit einer Spezialisierung auf zweisprachige/bikulturelle Erziehung am Shoreline Community College. Anschließend absolvierte sie einen Bachelor of Arts in Human Development and Education am Praxis Institute sowie einen Bachelor of Arts in Education und einen Master-Abschluss am Goddard College.

Unter Maris Aufsicht erhielt das Luis Alfonso Velásquez Afterschool Program 2008 die Akkreditierung von der National Afterschool Association. 2018 Schule ist aus Washington zeichnete Mari mit seinem Champion Award aus. Als staatlich anerkannte STARS-Trainerin und Coach für frühkindliche Bildung bildet sie auch andere Lehrkräfte in diesem Bereich aus.

Auf die Frage, wie sie es schafft, zu unterrichten und Zeit zu finden, um zu lernen, innovativ zu sein und zu ihrem Fachgebiet beizutragen, sagte sie, dies mache ihre Arbeit einfacher. Das Lehren als Beruf entwickelt sich ständig weiter; Alles, von Spielzeug bis hin zu Technologie, ändert sich ständig, und es ist wichtig, immer einen Schritt voraus zu sein, um die Schüler dort abzuholen, wo sie sind.

Veranstaltungen: Oktober 2022

24. bis 26. Oktober: Nationale FIELD School-Konferenz zu Inkubator-Landwirtschaft und Lebensmittelsystemen

Schließen Sie sich Ihren landgestützten Anfänger-Trainern, landwirtschaftlichen Dienstleistern, Programmmitarbeitern von Inkubatorfarmen, Lehrlingsmentoren und anderen in Seattle, WA, im El Centro de la Raza an. Planen Sie, zum ersten Mal seit 2019 wieder persönlich vor Ort zu sein und sich mit Ihren Kollegen im ganzen Land zu vernetzen. New Entry Sustainable Farming Project freut sich darauf, der Gemeinschaft beizutreten und sich wieder zu vereinen, um neue Fähigkeiten und Verbindungen zu lernen, auszutauschen und zu gewinnen, um ihre Inkubator- und Lehrlingsausbildungsprogramme zu verbessern.  

Termine: Montag, 24. Oktober 2022 bis Mittwoch, 26. Oktober 2022, 8 – 4 Uhr

Adresse: Seattle Center, 305 Harrison Street, Seattle, WA 98109

Registrieren Sie sich hier: 11. jährliche National FIELD School – Seattle, WA | Neuer Eintrag Nachhaltiges Landwirtschaftsprojekt (tufts.edu)

27. Oktober: Große Eröffnung der Si Se Puede Academy: 

Feiern Sie mit uns die große Eröffnung der Sí Se Puede Academy mit Essen, Spaß, Musik und Unterhaltung für die ganze Familie!

Datum: Donnerstag, 27. Oktober 2022, 4-7 Uhr

Adresse: 1625 S 341. Platz, Bundesstraße 98003

Registrieren Sie sich hier: https://fb.me/e/307EWmgWi  

5. November: Día de los Muertos | Tag der Toten

Wir laden Sie ein, unsere traditionelle Ausstellung von Ofrendas, eine Vielzahl von Anbietern, köstliches Essen und eine spektakuläre Catrinas-Modenschau zu genießen. Feiern wir die Erinnerungen derer vor uns!

Datum: Samstag, 5. November 2022, ab 11 Uhr

Adresse: Plaza Roberto Maestas, 1660 S Roberto Maestas Festival St, Seattle, WA 98144

3. November: Poquitos Dia de los Muertos Tag nach der Spendenaktion

Halten Sie die Feier am Laufen! Begleiten Sie Poquitos zum Abendessen am Donnerstag, den 3. November, und helfen Sie mit jeder Margarita, die Sie trinken, Geld für El Centro de la Raza zu sammeln! Poquitos wird 20 % der Abendverkäufe spenden, um unsere lebenswichtigen Programme und Dienstleistungen zu finanzieren.

Datum: Donnerstag, 3. November, ab 4 Uhr

Adresse: Poquitos Capitol Hill, Bothell und Tacoma

PRESSEMITTEILUNG: Gemeinnütziges El Centro De La Raza rettet geliebte Eislaufbahn auf bundesstaatliche Weise als Teil des Erweiterungskaufs von South King County

Kontakt: Maria Paguada | E-Mail: mpaguada@elcentrodelaraza.org | Telefon: (206) 957-4605 |
Zur sofortigen Veröffentlichung – 4. Oktober 2022

Der Kauf ist Teil eines großen Masterplans zum Bau eines Gemeindezentrums, bezahlbarer Wohnungen und anderer Dienstleistungen in der Gegend

SEATTLE – Das gemeinnützige El Centro de la Raza hat das West Skating Center von Pattison im Federal Way als Teil einer geplanten Erweiterung des Federal Way gekauft, die ein Gemeindezentrum, bezahlbaren Wohnraum, ein Kinderentwicklungszentrum und andere Dienstleistungen in das Gebiet bringen wird.

Die 6.5-Millionen-Dollar-Transaktion wurde heute abgeschlossen.

Pattisons West Skating Rink sollte geschlossen werden, aber El Centro de la Raza, das bereits ein Büro auf dem Gelände hat, kaufte den Veranstaltungsort wegen der positiven Auswirkungen, die es auf die Gemeinde hat.

„Die Eisbahn bringt die Gemeinde und Familien zusammen und schafft Arbeitsplätze für die Jugend der Gegend, daher sahen wir sie als einen wesentlichen Teil unserer Pläne an“, sagte Estela Ortega, Geschäftsführerin von El Centro de la Raza. „Es geht nicht nur um das Gemeindezentrum und bezahlbaren Wohnraum. Die Eisbahn ist eine lokale kulturelle Einrichtung, die wir als Teil unserer allgemeinen Bemühungen sehen, Dienstleistungen in die Region zu bringen.“

Ortega betonte, dass die Entwicklung in Federal Way alle kleinen Unternehmen dabei unterstützen wird, sich an diesem Standort niederzulassen. Geplant sind auch soziale Dienste und die Entwicklung von a Markt, oder Markt, für kleine Unternehmen und Unternehmer, um ihre Produkte zu verkaufen.

Der Komplex wird in Phasen gebaut, die den Bau von insgesamt 208 bezahlbaren Wohneinheiten umfassen. Das Gemeindezentrum wird Jugenddienste und Räume für Künstler umfassen. Es liegt an der Kreuzung von Pacific Highway South und 16th Allee S.

Die Finanzierung der Entwicklung wird voraussichtlich aus dem Bundesstaat Washington, Bundesmitteln, einem Darlehen der Washington State Housing Finance Commission und anderen Quellen erfolgen. Baubeginn ist voraussichtlich 2025.

Das Federal Way-Projekt ist nicht das erste große Projekt, das El Centro de la Raza durchgeführt hat. Plaza Maestas, ein gemischt genutztes Gebäude in Seattle mit 112 bezahlbaren Wohneinheiten, einer Frühschule sowie Büro- und Einzelhandelsflächen, wurde 2016 gebaut.

Die Organisation steht auch kurz davor, die Mittelbeschaffung für eine weitere bezahlbare Wohnsiedlung in Columbia City abzuschließen. Dieses familienorientierte Gebäude im Wert von 58 Millionen US-Dollar wird über 87 Apartments verfügen, von denen die meisten Einheiten mit zwei oder drei Schlafzimmern sein werden. Es wird auch kommunale Dienstleistungen erbringen und Wandgemälde von lokalen Künstlern haben.

„Bezahlbarer Wohnungsbau ist neu für gemeinschaftsbasierte Organisationen und farbige Gemeinschaften“, sagte Ortega. „Wenn gemeinschaftsbasierte Organisationen erschwinglichen Wohnraum und Dienstleistungen entwickeln, schafft dies Stabilität für die Organisationen, Gemeinschaften und andere gute Dinge beginnen zu geschehen.“

Estela Ortega steht für Interviews zur Verfügung.

Über El Centro de la Raza

Als eine Organisation, die in der Latino-Gemeinschaft des US-Bundesstaates Washington verankert ist, ist es die Mission von El Centro de la Raza (Das Zentrum für Menschen aller Rassen), die Geliebte Gemeinschaft aufzubauen, indem alle rassischen und wirtschaftlichen Sektoren vereint werden. die grundlegenden Menschenrechte unserer am stärksten gefährdeten und ausgegrenzten Bevölkerungsgruppen zu organisieren, zu stärken und zu verteidigen; und allen Völkern der Welt kritisches Bewusstsein, Gerechtigkeit, Würde und Gerechtigkeit zu bringen. Wir stellen uns eine Welt vor, die frei von Unterdrückung auf der Grundlage von Armut, Rassismus, Sexismus, sexueller Orientierung und Diskriminierung jeglicher Art ist, die den gleichberechtigten Zugang zu den Ressourcen einschränkt, die ein gesundes und produktives Leben in Frieden, Liebe und Harmonie für alle Völker und unsere zukünftigen Generationen gewährleisten . Erfahren Sie mehr unter www.elcentrodelaraza.org.

La Coperacha: September 2022

Unser Navigationsprogramm-Team unterstützt Familien, indem es eine Vielzahl von Ressourcen bereitstellt, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Wenn Sie einen der unten aufgeführten Gegenstände spenden können, hilft dies unseren Navigatoren, Kits für Grundbedürfnisse zusammenzustellen, die für Familien in unserem Navigationsprogramm bereit sind, die mit Wohnungsunsicherheit konfrontiert sind. Bitte sehen Sie sich die Liste unten an oder geben Sie Bestellungen über unsere Amazon-Liste auf:

Ultimamente, nuestras familias se enfrentan con gran incertidumbre en encontrar alojamiento. Si puede donar algunos de los siguientes artículos, sería una tremenda ayuda!

Vea la lista aquí o en Amazon:

Unser Navigationsprogramm hat diesen Monat etwa 20 Familien mit den unten aufgeführten Bedürfnissen.

Recibimos pedidos de 20 familias cada mes de los siguientes artículos.

Das Navigationsteam schätzt Sie und Ihre Bemühungen. Bitte kontaktieren Sie Daniela Lizarraga für die Spendenkoordination unter (206) 957-4647 oder dlizarraga@elcentrodelaraza.org.

Richterin Vargas: Wir feiern Latin@ Excellence & Compassion

Heute beaufsichtigt Richter Vargas eine Abteilung mit über 110 Mitarbeitern, darunter Anwälte, Vorgesetzte, Ermittler, Sozialarbeiter, Rechtsassistenten und Rechtsassistenten. Sie sorgte dafür, dass die Abteilung wesentliche Änderungen vornahm, um der Öffentlichkeit während der Pandemie weiterhin virtuell dienen zu können. Tatsächlich hat sich das King County Court zu einem landesweit führenden Unternehmen bei der Einführung von Technologien entwickelt, um den Zugang zur Justiz aufrechtzuerhalten

Ein Teil ihres Erfolgs war logistisch – sie kommunizierte interne Veränderungen, während sie sich mit ihren Teams entfalteten. Ein weiterer Teil ihres Erfolgs war laut ihrer Kollegin, Richterin Veronica Galván, die auf die gleiche High School wie Richterin Vargas ging, kultureller Natur. Sie beschreibt es als den Glauben, dass mit Anstrengung alles möglich ist. Die Arbeitsethik, die besagt, Echale-Ganas. Gib alles.

Richterin Vargas hat 18 Jahre lang als Pflichtverteidigerin alles gegeben. Sie konzentrierte sich auf Fälle mit Familien, die in das At-Risk Youth/CHINS/und Schulschwänzen-System involviert waren. Sie wusste aus erster Hand, wie Menschen in unterversorgten Gemeinden durch das Raster fallen können. Diese Risse wurden während der Pandemie verstärkt, insbesondere für Familien, die bereits weniger Zugang zu Kinderbetreuung, Gesundheitsversorgung oder typischen 9-5-Jobs hatten.

Für Richterin Galván besteht ein entscheidender Faktor für den Erfolg als farbige Frauen in einem Bereich, in dem sie in der Minderheit sind, darin, diese Schritte als sie selbst einzunehmen. Das bedeutet auch, ein enormes Maß an Mitgefühl mitzubringen, das dadurch kultiviert wird, dass man sieht, was passieren kann, wenn unterfinanzierte Gemeinschaften keine Unterstützung haben.

„Öffentliche Verteidiger müssen durch den Morast von Anschuldigungen waten und ihre Menschlichkeit finden und sich mit ihrer eigenen auseinandersetzen [wenn Sie die Arbeit eines öffentlichen Verteidigers machen].“ Oftmals arbeiten sie mit Klienten an den schlimmsten Tagen ihres Lebens und beobachten, wie sich die Folgen persönlicher Traumata im Rechtssystem entfalten.

Wir sind dankbar für die unermüdliche Arbeit, Mitgefühl in das Justizsystem zu bringen, und feiern das Engagement und die Exzellenz von Latin@s wie Richter Vargas und Richter Galván.

September 2022: Cuentos aus unserer Arbeit

Unsere Preisträger des Legacy Roberto Maestas Legacy Award 2022

Unser Gründer Roberto Maestas glaubte, dass die kollektive Kraft von Menschen aller Rassen und Hintergründe Armut, Rassismus und soziale Ungleichheit beseitigen könnte, wenn sie gemeinsam daran arbeiten, die Geliebte Gemeinschaft von Dr. Martin Luther King, Jr. aufzubauen. 


Ihm zu Ehren würdigt der Roberto Felipe Maestas Legacy Award Personen, deren Arbeit dieses Engagement verkörpert. El Centro de la Raza freut sich, unsere Preisträger des Roberto Felipe Maestas Legacy Award 2022, Aneelah Afzali und Carlos Jiménez, zu würdigen. Wir werden die Arbeit, die sie leisten, bei unserer 50-jährigen Jubiläumsgala „Building the Beloved Community“ im Oktober würdigen.

Aneelah Azfali

Aneelah Afzali ist Anwältin an der Harvard Law School, die ihre juristische Laufbahn 2013 aufgab, um Dienst und Gemeindeaktivismus fortzusetzen. Sie ist Gründerin und Geschäftsführerin der American Muslim Empowerment Network bei der Muslim Association of Puget Sound (KARTEN-AMEN). MAPS-AMEN ist bestrebt, Lücken zwischen religiösen und nicht-religiösen Gemeinschaften zu schließen, das Verständnis für den Islam und Muslime zu verbessern und Beziehungen über religiöse, rassische, kulturelle und politische Unterschiede hinweg aufzubauen. Aneelah Afzali dient als Brücke, um Gemeinschaften zusammenzubringen, sowie als leidenschaftliche und erbitterte Verfechterin marginalisierter Gruppen. Aneelah Afzali hat sich als mächtige Anführerin der Justiz in unserer Gemeinschaft etabliert, die sich tagtäglich für die Bekämpfung von Hass, Rassismus und Gewalt einsetzt.

Carlos Jimenez

Carlos Jiménez ist ein langjähriger Pionier für sozialen Wandel und Fürsprecher der Latino-Community in Washington. Jiménez ist derzeit Mitbegründer von Centro Cultural Mexicano, ein Kultur- und Bereicherungszentrum in Redmond, WA, das sich auf die Bedürfnisse der Latino Chicano-Community konzentriert. Die Mission von Centro Cultural ist es, die integrative Teilnahme der Gemeinschaft an allen Aspekten von Bildung, Kultur und Gesellschaft zu fördern, indem Einzelpersonen Möglichkeiten geboten werden, eine positive Zukunft für sich und ihre Familien zu schaffen. Das Engagement von Carlos Jiménez für die Latino-Gemeinschaft in King County und sein Fokus auf die Bildung und Unterstützung der Gemeinschaft, damit wir alle mit Würde und Respekt leben können, spiegeln die Arbeit von Dr. King und seinen Traum einer „geliebten Gemeinschaft“ wider.

Wir haben die gemeinnützige Softball-Meisterschaft gewonnen!

Wir sind offiziell die Softball-Meister 2022!!

Als Vertreter von El Centro de la Raza hat ein Team aus aktuellen und ehemaligen Mitarbeitern, Freunden, Kindern und Ehepartnern die Meisterschaft gewonnen!

Im Sommer nutzen wir die Gelegenheit, mittwochabends gegen andere gemeinnützige Organisationen zu spielen, um Gemeinschaft aufzubauen und das schöne Wetter zu genießen! Besuchen Sie uns in der nächsten Saison!

Wie wir Säuglingen zu Hause helfen, ihre Entwicklungsziele virtuell zu erreichen

Wir möchten Ihnen eine sehr inspirierende Geschichte darüber erzählen, wie das Engagement einer Mutter das Leben ihres Babys durch unsere „Eltern als Lehrer“-Programme verändert. Wir haben festgestellt, dass durch das virtuelle Anbieten einiger unserer Programme Programme wie Parents as Teachers in der Lage waren, mehr Familien häufiger zu treffen und größere Veränderungen im Leben von Familien zu sehen, die Neugeborene willkommen heißen. Wir würden gerne mit Ihnen die Auswirkungen teilen, die wir in nur zwei Monaten bei Jennifer und ihren beiden 13 Monate alten Babys sehen.

Obwohl Jennifer letztes Jahr zwei gesunde Schwangerschaften mit einem Jungen und einem Mädchen hatte, hat sie sich für unser Eltern-als-Lehrer-Programm angemeldet, um sicherzustellen, dass ihre Babys die Entwicklungsmeilensteine ​​​​erreichen, die sie erreichen sollten. 

Im Juni begann Alejandrina Gonzalez von unserem Eltern-als-Lehrer-Programm, virtuell mit Jennifer und ihren Babys zu arbeiten. Beim ersten Anruf bemerkte Alejandrina, dass der kleine Junge Probleme hatte, seine linke Hand zu öffnen und noch nicht angefangen hatte zu krabbeln. Als Alejandrina sich wegen Leseaktivitäten meldete, teilte Jennifer mit, dass sie Probleme beim Lesen hatte. Am Ende der ersten Videokonferenz ging Alejandrina einige Aktivitäten durch, die die Mutter durchführen könnte, um das Kind zum Krabbeln zu animieren.

Beim zweiten Treffen war Jennifer so glücklich zu zeigen, dass ihr Baby angefangen hatte zu krabbeln! Wie empfohlen hatte Jennifer die Aktivitäten tatsächlich mehrmals täglich durchgeführt. Sie konnten bereits eine deutliche Verbesserung seiner motorischen Fähigkeiten feststellen.

Um sicherzustellen, dass die Babys gerne mit Büchern interagieren, empfahl Alejandrina Jennifer, ihnen von den Bildern zu erzählen. Jetzt ist es eine Aktivität, die sie mit großer Freude miteinander teilen.

Jennifers Bereitschaft und Engagement tragen zum täglichen Erfolg ihrer Kinder bei, indem sie ihre Fähigkeiten entwickeln und ein erfahrungsreiches Umfeld fördern, das kontinuierliches Lernen unterstützt. Wir loben ihre Arbeit und ihr Engagement!

Lassen Sie uns abstimmen!

Mit Hilfe unserer Navigatoren hat Jorge, ein gebürtiger Mexikaner, zum ersten Mal nach 35 Jahren in den Vereinigten Staaten gewählt!

Im Jahr 2022 zog Jorge nach Seattle, WA, und verstand schließlich die Notwendigkeit und Wichtigkeit der Abstimmung, nachdem er Informationen und Anleitungen von El Centro-Mitarbeitern erhalten hatte. Jorge wurde von den Navigatoren von El Centro bevollmächtigt und durch den Prozess geführt, sich zum ersten Mal für die Stimmabgabe zu registrieren. Jorge fühlt sich wie ein echter Amerikaner mit dieser Gelegenheit, seine Stimme abzugeben und gehört zu werden.  

Halten Sie Ausschau nach Veranstaltungen in Ihrer Nähe, um die Abstimmung an diesem 20. September, dem nationalen Tag der Wählerregistrierung, zu unterstützen! https://nationalvoterregistrationday.org/

Veranstaltungen: September 2022

14. September: Estela Ortega wird den Eröffnungswurf beim Mariner's Game werfen!

Holen Sie sich Ihre Tickets hier: https://www.mlb.com/mariners/tickets/specials/hispanic-heritage !

17.-18. September: Sea Mar Fiestas Patrias 2022

Seattle Center Festál präsentiert Sea Mar Fiestas Patrias in Partnerschaft mit Sea Mar Community Health Centers.

Sea Mar Fiestas Patrias erinnert an die Unabhängigkeit der lateinamerikanischen Länder, von denen viele im September ihren nationalen Unabhängigkeitstag feiern. Es ist ein Festival, um die Geschichte zu feiern und gleichzeitig stolz auf die neue Generation von Latinos zu sein, die jetzt die Vereinigten Staaten ihr Zuhause nennen.

Während der zweitägigen Veranstaltung im Seattle Center können die Teilnehmer köstliche traditionelle lateinamerikanische Speisen und Kochvorführungen, Live-Musik, traditionelle Volkstanzaufführungen, Kunstausstellungen, die die Latino-Kultur repräsentieren, kostenlose Gesundheitsuntersuchungen, Aktivitäten für Kinder und mehr genießen.

Wir sind dabei und freuen uns auf Sie!

Termine: Samstag, 17. September 2022 ab 1:7 – 18:2022 Uhr & Sonntag, 1. September 6 ab XNUMX:XNUMX – XNUMX:XNUMX Uhr

Adresse: Seattle Center, 305 Harrison Street, Seattle, WA 98109

King County Wählerregistrierungs-Laufwerk

Datum: Dienstag, September 20, 2022

Startzeit: 9:00 Uhr

Adressen: 1511 3rd Avenue, Suite 900, Seattle, WA 98101 USA

Kontaktinformationen des Gastgebers: info@lwvskc.org

8. Oktober: Reservieren Sie jetzt Ihre Tickets für unsere Gala zum 5-jährigen Jubiläum!

Feiern Sie mit uns am 50. Oktober 8 bei unserer jährlichen „Building the Beloved Community“-Gala das 2022-jährige Jubiläum von El Centro de la Raza. Es war uns eine Ehre, das letzte halbe Jahrhundert damit zu verbringen, unsere Arbeit dem Dienst an unserer Community zu widmen, und wir haben es getan vielen Menschen, denen wir dankbar sind. Dieses bedeutsame Jubiläumsjahr wollen wir widmen:

  • Pioniere des sozialen Wandels, darunter Befürworter der multirassischen Einheit, Hirten von Antikriegsbewegungen, lokale Glaubensgemeinschaften, Freiwillige und Aktivisten
  • Die Menschen, die ursprünglich die alte Beacon Hill-Schule im Namen der Würde und für ein besseres Leben für die Latino-Gemeinschaft besetzten
  • Unsere großzügigen Unterstützer aus allen Lebensbereichen, die es uns ermöglicht haben, unsere Arbeit von 1972 bis heute fortzusetzen

Es ist eine Ehre, heute noch hier zu sein und wichtige Dienste, lebensverändernde Möglichkeiten, die Entwicklung von Widerstandsfähigkeit und Hoffnung zu leisten. Wir sind so glücklich, nicht nur zu überleben, sondern zu gedeihen, mit allem Dank an unsere unglaubliche Gemeinschaft von Unterstützern, Spendern, Bewohnern und Mitarbeitern.

Registrieren Sie sich hier

Besuchen Sie uns am Samstag, den 8. Oktober 2022 zu unserer Gala zum 50-jährigen Jubiläum des Aufbaus der geliebten Gemeinschaft und nehmen Sie an einer aufregenden Live-Veranstaltung teil, bei der Spenden für wichtige Programme und Dienstleistungen gesammelt werden, von denen mehr als 21,000 Einzelpersonen und Familien in unserer Region profitieren. Der Abend beinhaltet auch die Präsentation unserer Roberto Felipe Maestas Legacy Awards & Stipendien. Die Registrierung wird noch in diesem Jahr verfügbar sein.

Bitte rufen Sie (206) 957-4649 oder E-Mail an events@elcentrodelaraza.org um mehr zu erfahren.

August 2022: Aufruf zum Handeln, lasst uns den Schaden beheben!

Beheben Sie den aktuellen Schaden von 450,000 Sea-Tac-Flügen

Es ist fast ein Jahr her, seit El Centro de la Raza mit den Bewohnern von Plaza Roberto Maestas und El Patio ein Training zur Organisation und Bildung von Umweltgerechtigkeit gestartet hat, das darauf abzielt, Führung, Bildung und Organisation von Umweltgerechtigkeit innerhalb der Latino-Gemeinschaft zu entwickeln und zu fördern. Das Programm umfasst Themen wie die Umweltgerechtigkeitsbewegung, Klimawandel, Luft- und Lärmverschmutzung, Community Organizing und mehr! Durch das Programm möchten wir unsere Gemeinde befähigen und befähigen, als Führungskraft zu agieren und politische Entscheidungsträger zu beeinflussen, um die Umwelt- und Gesundheitsergebnisse für die Bewohner von Beacon Hill zu verbessern, da sie unverhältnismäßig stark von umliegenden Flughäfen und Hauptverkehrsstraßen betroffen sind, die Luft- und Lärmverschmutzung verursachen.

Beacon Hill ist von großen Straßen umgeben, auf denen uns im Durchschnitt Flugzeuge überfliegen jede 90 Sekunden Luft- und Lärmverschmutzung verursachen, die zu gesundheitlichen Auswirkungen wie Asthma, Lungenkrebs, Atemwegserkrankungen und anderen Beschwerden führen. Lärmbelästigung kann zu höherem Stresslevel, weniger Schlaf, schlechterer kardiovaskulärer Gesundheit und verminderter Lernfähigkeit bei Jugendlichen führen. Doch unsere Gemeinschaft, die hauptsächlich aus Farbigen, Flüchtlingen und Einwanderern besteht, hat keinen Anspruch auf Minderung. Minderungsbemühungen können die Finanzierung von doppelt geschwenkten Fenstern umfassen, um den Innenlärm zu reduzieren, oder mehr Baumkronen, um die Luft- und Lärmverschmutzung zu filtern und zu reduzieren. Wo Sie leben, sollten Ihr Einkommen, Ihre Rasse oder Ihre Sprachkenntnisse nicht bestimmen, wie gesund Sie sind. Die Realität ist jedoch, dass Menschen mit niedrigem Einkommen wahrscheinlich unverhältnismäßig durch Umweltprobleme geschädigt werden.

Dreißig Gemeindemitglieder von El Patio & Plaza Roberto Maestas haben das Umweltgerechtigkeits- und Bildungstraining mit El Centro de la Raza abgeschlossen. Durch die Organisation und Führung der Community haben sich die Community-Mitglieder als wichtiger Bestandteil des Kampfes gegen die verschärfte Bedrohung durch Luft- und Lärmverschmutzung durch den vorgeschlagenen Sea-Tac Airport Sustainable Air Master Plan (SAMP) zusammengeschlossen.

Durch unser Umweltgerechtigkeits- und Bildungsprogramm erlangten die Teilnehmer das Wissen und die Werkzeuge, um sich Gehör zu verschaffen, wenn sie für Umweltgerechtigkeit für ihre Familien, Freunde und die Gemeinschaft kämpfen, auch durch das Erzählen von Geschichten. Die Teilnehmer haben ihre Besorgnis über den zusätzlichen Schaden geäußert, den SAMP ihren Gemeinden bringen wird, da die Flugzahlen langsam auf die Flugzahlen vor COVID ansteigen.

Community-Mitglied Sandra Santos hat ihre Besorgnis über die Zunahme der Flüge zum Ausdruck gebracht, da sie sich jetzt der gesundheitlichen Auswirkungen auf ihre Familie bewusst ist, insbesondere auf ihre Tochter, die an Depressionen leidet und Asthmasymptome zeigt. Santos ist sich auch der Klimaauswirkungen bewusst, dass die Emissionen des Luftverkehrs bis 25 2050 % des globalen COXNUMX-Budgets ausmachen werden. Waldbrände sind eine weitere Sorge, die Santos befürchtet, dass sie sich weiter verschlimmern werden, wenn nichts gegen die Klimakrise unternommen wird. Santos kämpft für Umweltgerechtigkeit für die Gesundheit und Zukunft ihrer Tochter, da sie sich eine sauberere und nachhaltige Welt für ihre Tochter wünscht.

Die Teilnehmer waren nach Abschluss des EJ-Schulungskurses weiterhin beteiligt, indem sie beim Sammeln von Unterschriften für das Besorgnisschreiben „Fix the Current Harm“ halfen, das in die Kommentare an die Federal Aviation Administration (FAA) zur Erweiterung des SeaTac-Flughafendienstes aufgenommen wird. El Centro de la Raza organisiert weiterhin mehr Gemeindemitglieder, um am Programm für Umweltgerechtigkeit und Bildung teilzunehmen, um die Bewegung weiter auszubauen. Um von Flughäfen betroffene Gemeinden zu unterstützen, unterzeichnen und teilen Sie die Brief der Sorge um unser Ziel von 4,000 Unterschriften zu erreichen.

Food Bank Innovationen für den Moment

Bei El Centro de la Raza treffen wir unsere Community dort, wo die Community uns braucht. Wie jede Organisation, die vor neuen Herausforderungen steht, verlangte der Moment nach Innovation, als die Pandemie zuschlug. Die Ernährungsunsicherheit nahm zu, insbesondere für unsere älteren Menschen mit festem Einkommen, da die Preise stiegen und es für sie nicht mehr sicher war, sich in unserer Tafel zu versammeln.

Wie sich unsere Unterstützer vielleicht erinnern, hatten wir vorher ein Lebensmittelgeschäft-Modell. Die Gemeinde würde im Erdgeschoss des historischen Gebäudes auswählen und sammeln, was sie brauchte. Es war eine Zeit, in der viele durch Essen sozialisiert und mit ihrer eigenen Kultur verbunden wurden, wie so viele von uns.

Aber als die Pandemie zunahm, begannen viele in unserer Gemeinde, um ihre Gesundheit zu fürchten. Einige, die immungeschwächt waren, fürchteten sogar, ihre Häuser zu verlassen. Ihr Bedarf an Nahrungsmitteln ging nie zurück und stieg sogar, weil die Preise für Grundnahrungsmittel in die Höhe schossen, also mussten wir schnell handeln und sowohl die Gemeinschaft als auch unsere Mitarbeiter schützen.

Wir entschieden uns für eine gehende Version eines „Drive-Through“-Modells. Wir haben unsere Essensausgabe in den Keller verlegt, in dem sich früher unsere Seniorenlounge befand, und sie in unser Sammel- und Vertriebsgelände verwandelt, um vorverpackte, nahrhafte Einkaufstüten zur Abholung zusammenzustellen. Alle Mitarbeiter trugen Masken, um sich zu schützen, und wir ermutigten unsere Kunden, dies auch zu tun, um sich gegenseitig zu schützen. 

Sobald wir die Montage dieser vorgepackten Taschen abgeschlossen hatten, übergaben wir die Taschen den Kunden durch ein Außenfenster, wo unsere Kunden uns in einer Reihe trafen, Masken trugen und einen Abstand von zwei Metern einhielten, um ihre Lebensmittel zu sammeln. Diese Abholung wird fortgesetzt und findet jede Woche donnerstags und freitags zwischen 10:00 Uhr – 12:00 Uhr und 2:00 Uhr – 4:00 Uhr statt.

Die nächste Herausforderung, vor der wir standen, war, dass viele unserer Kunden befürchteten, ihre Häuser aufgrund von COVID-19 zu verlassen. Tatsächlich sind die meisten unserer Kunden gefährdet und über 60 Jahre alt. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, haben wir mittwochs mit Hauslieferungen begonnen.

Als Impfstoffe und Auffrischungsimpfungen breiter verfügbar wurden, fühlten sich mehr unserer älteren Menschen sicher genug, um unsere Lebensmittelbank wieder persönlich zu besuchen. Wir haben auch damit begonnen, so oft wie möglich Impfkliniken in unseren Büros in Seattle und Federal Way zu veranstalten. 

Während wir froh sind, im Geschäftsjahr 2022 eine gewisse Stabilisierung gegenüber der anfänglichen Angst in der Gemeinschaft hinsichtlich der Pandemie zu sehen, hat die Inflation neue Probleme verursacht. Die Preise für Benzin, Miete, Vorräte und Lebensmittel sind in die Höhe geschossen, während die Menschen in unserer älteren Gemeinde weiterhin ihr Bestes mit den gleichen festen Einkommen geben. Jede Tasche kostet mehr zu montieren. Die Nachfrage unserer Lebensmittelbank nach mehr frischen Produkten und Proteinen wird immer höher, und wir werden für einige in unserer Gemeinde immer mehr zur Hauptquelle. Wir versuchen unser Bestes, sie so oft wie möglich zu bestellen, aber unsere Kunden haben einen größeren Bedarf an Artikeln als zuvor. 

Während die Nachfrage bei unseren Kunden wächst, sehen wir aufgrund der steigenden Lebensmittelkosten auch neue Kunden. Wir werden weiterhin jeden willkommen heißen, der Hilfe benötigt, ohne Postleitzahlbeschränkungen, solange wir können. Wir sind hier, um unserer geliebten Gemeinschaft zu dienen und sie zu vertreten, und teilen gerne, was funktioniert hat, um ihre sich entwickelnden und wachsenden Bedürfnisse zu erfüllen.

Rückgabe von über einer Viertelmillion Dollar an gestohlenen Löhnen

Die siebenjährige Partnerschaft mit dem Büro für Arbeitsnormen der Stadt Seattle hat es El Centro de la Raza ermöglicht, über 300,000 US-Dollar an Löhnen für unsere spanischsprachigen Arbeiter in der Gemeinde zurückzufordern. Im Jahr 2022 haben wir bereits 40,000 US-Dollar zurückerhalten.

Über unser Work Center sind wir in der Lage, täglich mit Arbeitern zu sprechen, die uns anrufen, und Know Your Rights (KYR)-Schulungen anzubieten, um sicherzustellen, dass die Arbeiter über die Arbeitsnormen von Seattle informiert sind. Wir unterrichten über lokale Gesetze in Seattle, Landesgesetze, Bundesgesetze und Arbeitsunfälle.

In unserer Gemeinde leiden spanischsprachige Arbeitnehmer in Seattle/King County häufiger unter Arbeitsverstößen. Die beiden Arbeitsgesetze, die am häufigsten verletzt werden, sind Lohndiebstahl und Mangel an bezahlter Krankheitszeit.

Unsere kontinuierliche Partnerschaft mit dem Seattle Office of Labor Standards gibt uns Hoffnung und Energie für die Zukunft. Die Wirkung, die diese Arbeit auf die Gemeinschaft hat, geht weit über Zahlen und Geld hinaus. Wir konzentrieren uns darauf, allen Arbeitnehmern Würde, Respekt und eine bessere Lebensqualität zu gewährleisten.

Wir hoffen, unser Programm weiter ausbauen zu können, um Arbeitnehmer zu erreichen und zu befähigen, sich gegen die Ausbeutung ihrer Arbeitskraft zu wehren.

Gute Nachrichten bei den Bemühungen, bezahlbaren Wohnraum in Columbia City zu erweitern!

Am 21. Juli kündigte Ratsmitglied Teresa Mosqueda, die die JumpStart-Gesetzgebung verfasst hat, 80 Millionen US-Dollar an JumpStart-Wohnbauprämien an, die Projekte zur Schaffung oder Erhaltung von 1,769 Wohnungen finanzieren werden. Mosqueda betonte, dass diese 20 Projekte, die online gehen, den Visionen der Gemeinschaft folgen und die Bedürfnisse der Gemeinschaft erfüllen werden, indem Einheiten in Familiengröße und Vor-Ort-Dienste wie Kindertagesstätten oder Bildungs- und Arbeitsämter für Jugendliche, die Obdachlosigkeit erlebt haben, einbezogen werden.

Aus diesen Mitteln wird El Centro de la Raza Mittel für unsere Entwicklung in Columbia City erhalten, die 87 Einheiten für Familien und Einzelpersonen mit niedrigem Einkommen schaffen wird.